Hoden schmerzt nach mehrfacher Erektionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kavaliersschmerzen kommen durch permanente Erregung. Die Nebenhoden und Samenstränge können dabei anschwellen, so dass sie auf die Hoden drücken und diese Schmerzen auslösen.

Lästig zwar, aber vollkommen harmlos - und nach einigen Stunden wieder verschwunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
25.08.2016, 17:42

Okay, danke =P

0

Bei mir ist das auch manchmal das der rechte Hoden weh tut, das war schon öfters aber es ist wieder weg gegangen. Du kannst natürlich auch zum Arzt schauen, das ist am besten aber wenn es nicht immer weh tut dann passt es ja, aber das hat, glaub ich nichts mit der Erektion zu tun, wahrscheinlich etwas anderes. Aber besser mal den Arzt drüber schauen lassen :) gute Besserung [Lg~Andreas~17]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind sogenannte Kavalliersschmerzen. Das passiert in genau solchen Situationen, wie du es beschrieben hast. Kenne ich sozusagen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung