Frage von Beickii, 35

Hochzeitsplanerin gehabt?

Hallo ihr lieben, Hatte jemand von euch eine Hochzeitsplanerin an eurer Hochzeit engagiert oder hat es eventuell noch vor? Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir die Frage beantworten könntet und mir dazu sagen könntet warum/warum nicht :)

Antwort
von Muddeline, 19

wenn Du ein stattliches Finanzpolster hast ... kannst Du ja eine Weddingplanerin  beauftragen..... viel mehr Freude hast Du jedoch wenn Du es mit DEINEN FREUNDINNEN   planst 

auf jeden Fall alles liebe zu Deiner Hochzeit .... wenn Du es so lange schaffst wie ich ... (47 Jahre verheiratet ) dann hast Du alles richtig gemacht....

Kommentar von Beickii ,

Danke aber ich heirate selbst nicht.. Ich überlege die Ausbildung zu machen... Und möchte wissen wie die Bereitschaft dafür ist eine Hochzeitsplanerin zu nehmen :)

Antwort
von KeinName2606, 28

ich würde mir keine nehmen weil ich es toll finde alles selbst zu machen. Ich denke das schweißt das Brautpaar noch mehr zusammen :)

Antwort
von SvenMayer56, 11

ich hatte keine. Finde auch nicht, dass man eine braucht. Im Internet findet man selber viele gute Ideen.
Wenn man aber keine Zeit hat, sich selbst darum zu kümmern, ist es eine gute Möglichkeit. Kostet dann halt aber Geld.

Antwort
von Wohlfuehlerin, 17

ist mir zu teuer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community