Hochzeitslokation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was verstehst Du unter "recht teuer"? Eine große Hochzeit ist teuer. Pro Gast muss man 100 Euro aufwärts rechnen wenn von Nachmittags bis Nachts Gäste essen und trinken sollen.

Billiger wird's nur, wenn ihr ein Vereinshaus anmietet und dann ein Buffet selber macht oder von einem Metzger kommen lasst.

Getränke im Angebot kaufen und selbst kühlen und servieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grisujenkins
19.02.2016, 10:59

Es gibt billigere Lokalitäten die auch schön sind und gut bewirten, dass meine ich mit recht teuer! Mohren zb trumpft mit der Getränkepauschale, jedo wird es platzmässig ein kompromiss, das Gotel montfort wäre eine hammer Lokation jedoch wären wir geschätzt bei150€ pro person. Darum wäre ich als kleine unterstützung dankbar für antworten wie: gatten eine nette hochzeit im xy in schlins war preislich ganz ok, oder sowas.

Danke für deine antwort

0
Kommentar von Grisujenkins
19.02.2016, 11:01

Verreinshaus ist leider keine alternative, da wir viel verwandschaft in der fehrne haben zum teil mit Kleinkindern, deshalb brauchen wir die kombi mit zimmern

0

Ich würde am besten mal mit Google oder Google-map anfangen. Da bekommt man von der Lage der Hotels einen guten ersten Eindruck. Dann kann man schon bei den Homepages ausreichend Informationen finden, ob überhaupt eine Möglichkeit für eine Hochzeit bestehen würde.

Man muss ja die Übernachtungsmöglichkeiten mit berücksichtigen. Ich hatte damals dort geheiratet, wo auch meine meisten Verwandten gewohnt hatten. Dann war das mit den Übernachtungen kein Problem.

Die Vor- und Nachteile von vielen Kleinigkeiten müssen genau betrachtet werden vorab :)

Dann wünsche ich euch auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg bei der Suche :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grisujenkins
19.02.2016, 10:55

Danke, das hab ich schon, ist nur recht zeitaufwändig das alles zu durchstöbern und über die Hp bekommt man nur ein waages bild, bin da nach wie vor dran! Würde mich über Erfahrungsberichte und Beispiele, wie zb "Adler in St. Anton" freuen.

0