Frage von jackksmith, 87

Hochzeit Tradition in Italien-Deutschland?

Hallo, meine Freundin und ich werden bald heiraten. ich bin Italiener und meine Freudin kommt aus Mainz. In Italien ist Tradition dass die Eltern für die Hochzeitskosten mitgeteilt sind. In meinem Fall werden meine Eltern das Restaurant bezahlen(circa 4000€).

Stimmt dass das Brautpaar in Deutschland alles bezahlen sollen? Oder ist es einfach so dass die Eltern von meiner Freundin sehr geizig sind?

Vielen Dank im Voraus und sorry für meine grammatikalischen Fehler lg

Antwort
von M1603, 71

Ihr wollt doch ne Party machen. Warum sollten dann die Eltern dafuer bezahlen?

Kommentar von jackksmith ,

Hallo,

In Italien gibt es nach der Eheschließung das Hochzeitsfest.

Die Tradition ist dass die Eltern 50% die Hochzeitfestkosten übernehmen.

ist es in Deutschland das nicht normal?

Kommentar von M1603 ,

Wenn die Eltern oder Verwandte etwas dabeisteuern, ist das sicherlich nett, man sollte aber nicht damit planen. Wenn man sich ne XX.000Euro Hochzeit nicht leisten kann, dann muss man eben klein feiern oder die Feier ganz sein lassen.

Kommentar von jackksmith ,

Ach so, dann ist es wie ich mir gedacht habe. wenn die Eltern in Deutschland Geld haben, unterstützen gern, ab es ist kein muss...richtig? sie fühlen sich gut auch wenn kein Geld für die Hochzeitfest nicht ausgeben...als zukünfitge Eltern würde mich schämen wenn ich nicht für meine Tochter-Sohne ausgeben könnte...aber vielleicht ist es in Deutschland normal...

Kommentar von M1603 ,

Muessen muessen auch deine Eltern nichts. ; )

Frag doch deine Freundin, bzw. ihre Eltern, wie sie dazu stehen, dann hast du Gewissheit.

Ich faende es uebrigens als Brautpaar mehr als unangenehm, wenn ich meine Eltern um Geld fuer etwas bitten wuerde, was ich persoenlich machen moechte. Aber da hat sicherlich jeder seine eigene Meinung zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten