Frage von Pinnchen85, 45

Hochzeit Gottesdienst Ablauf verändern?

Wir werden dieses Jahr heiraten und für uns stand sofort fest, dass wir eine Messe mit Eucharistiefeier möchten. Dann heirateten Freunde von uns und nach der anrührenden Trauung wirkte die folgende Gabenbereitung emotionslos. Das Traugespräch findet erst in einem halben Jahr statt, deshalb schon die Frage vorab an euch: Ist es evtl möglich in einer katholischen Trauung den Ablauf etwas zu verändern und die Gabenbereitung noch vor die Eheschließung zu legen? Ist das überhaupt erlaubt? Habe ich zumindest noch nie erlebt.

Antwort
von FreddyFried, 18

Die Liturgie ist vom Ablauf her festgelegt. Es gibt einen Teil, den Wortgottesdienst, und dazu zählt auch eure Trauung, und es gibt einen Teil, die Kommunionfeier... dort brechen wir gemeinsam das Brot und empfangen den Leib des Herrn. Diese beiden Teile sind vom Aufbau her auch festgelegt.

Wo liegt bei euch das Problem?

In einer Eucharistiefeier sind diese Dinge festgelegt. Ich habe noch nicht gehört, dass in der kathlischen Kirche die Hochzeit anders als so, wie festgelgt, gefeiert wird.

Kommentar von Pinnchen85 ,

Auf diesem Stand bin ich bis jetzt auch. Ich möchte ja wissen ob es generell verboten ist, oder wenn der Pastor zustimmt möglich wäre.

Kommentar von FreddyFried ,

Es ist meines Wissens von der Kirche aus nicht erlaubt an der Liturgie etwas zu ändern. Ein Pastor, der es trotzdem täte, würde womöglich Ärger mit dem zuständigen Bischof bekommen.

Vielleicht gibt es ausser der Eucharistiefeier auch noch andere gültige Formen der Trauung... das muss man bei der Kirche erfragen

Kommentar von FreddyFried ,

Man könnte sich bei Experimenten auch einhandeln, dass eine Trauung offiziell nicht gültig zustande gekommen ist.

Kommentar von Pinnchen85 ,

Danke für deine Info. Werde dann später nochmal unseren Pfarrer fragen, aber  ich stelle mich erstmal auf einen Wortgottesdienst ein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community