Frage von Him6eere, 65

Hochzeit - Was wäre euch als Gast wichtig oder was ginge gar nicht?

Hallo Ihr Lieben,

meine Hochzeit ist im Juni und soweit ist auch alles erledigt, was erledigt werden musste.

Allerdings mache ich mir die ganze Zeit Gedanken, ob der Ablauf und auch die Ideen unseren Gästen gefallen. Es ist eben eine klassische Hochzeit mit Kirche, Kuchen und Tanzen.

Ich würde gerne mal von Außenstehenden wissen, was euch als Gast wichtig wäre, damit euch die Hochzeit gefällt.

Klar, in erster Linie soll es ja ein Tag des Brautpaars sein, aber ich würde einfach gerne wissen, was den Tag für die Gäste perfekt macht oder auch, was gar nicht geht. Ich möchte auch nicht, dass sich die Gäste langweilen, das ist mit die größte Angst, die ich habe...

Vielleicht kurz zum Ablauf: 15 Uhr Trauung 16:30 Uhr Fahrt zur Location mit Sektempfang und Cupcakes + Fotos mit allen Gästen 18:30 Uhr Abendessen 19:30-20:00Uhr Eröffnungstanz 22:00 Uhr Torte 0:00 Uhr Mitternachtssuppe + Tanz Open End Dazwischen 1-2 Spiele

Würde euch der Ablauf gefallen?

Danke! :)

Antwort
von SiViHa72, 34

Das hört sich schon mal ganz sinnvoll an.

Wichtig ist, klar: Getränke.. was leckeres.. Zwischendurch immer mal Ruhepausen,w o man sich mal zurücknehmen kann.. Mitternachtssnack ist immer gut, erfahrungsgemäß krioegt man nämlich doch irgendwann wieder Hunger.

Spiele ist so ne Sache für sich.. wenn Ihr drauf steht, okay. Ich persönlich als Gast fand sie immer nur schnarch.

Aber das ist ja nun mal Geschmackssache.

Antwort
von Mitzimauz, 28

Dein Ablauf hört sich doch gut an. Achte aber auf die Location. Niemand will mehr in Vereinshallen an Schultischen sitzen und das Brautpaar auf der Bühne mit billigen Nelken verziert. Habe ich alles schon gesehen und erlebt. Grauenvoll. Achte auch darauf die Gästeanzahl zu begrenzen. Soll ja kein Volksfest werden. Ideal sind 40-70 Gäste. 

Auf meiner Hochzeit waren wir 30 Gäste. Nur mit engen Freunden und Familie. 

Picknick im herschaftlichen Park mit Fotograf und engen Familienmitgliedern

Trauung Standesamt

Apero im schönen Hotel

Fahrt ins Grüne zur Feier in einen schönen Schloss

Einige Gäste haben im Schloss übernachtet. Am nächsten Morgen gab es noch ein gemeinsammes Frühstück auf der Veranda mit Blick zum See. Alles sehr romantisch. Meinen Gästen wurde jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Übernachtungskosten wurden von uns übernommen. War alles nicht billig, aber alle waren rundum zufrieden.

Alles auf Hochzeit abgestimmt. Die Stimmung war super gut. Viele sagten mir es wäre die Beste Hochzeit auf der sie je waren.


Kommentar von Mitzimauz ,

Noch ein Tipp. Wenn das Budget begrenzt ist, kann man auch im eigenen Garten oder bei Verwanden die einen schönen Garten besitzen feiern. Eben nicht so viele Gäste einplanen. Dann kann man auch das Budget einhalten. Sollte aber alles auf Hochzeit abgestimmt sein - nicht auf Party oder Grillabend unter Freunden. Der Hochzeitstag sollte schon einmalig sein und auch dementsprechend gefeiert werden. Einen guten Catering Service sollte man aber schon organisieren. Die Gäste sollen ja bewirtet werden und nicht anders herum. Die Amerikaner feiern viel im eigenen Garten. Schaue Dir Filme an und hole Dir ein paar Inspirationen. 

Antwort
von Angus1982, 19

Also, was ich immer wichtig finde, ist, dass der Tag nicht endlos lange Leerzeiten hat. Das passiert z.B. oft, wenn das Brautpaar zum Fotoshooting fährt und man dann 2 Stunden lang sinnlos rumsitzt. Die Zeit kann man gut mit einem Sektempfang, Kaffee & Kuchen (wie es bei dir oben erwähnt wird) etc. füllen :)

Natürlich ist die Location an sich auch wichtig, aber da präferiere ich eher ein gutes Essen und eine ausgelassene Stimmung mit guter Musik (am besten bunt gemischt).

Ich persönlich mag auch die klassischen Hochzeitsspiele ganz gerne. Das ist aber ziemliche Geschmackssache. Eine Freundin bekommt da beispielsweise immer Zustände sobald ein Spiel ausgerufen wird.

Was ich auch immer schön finde (bei Hochzeiten, bei denen man als Gast nur eine Seite gut kennt und viele unbekannte Gesichter zugegen sind), ist, wenn die Gäste untereinander vorgestellt werden. Das könnten z.B. die Trauzeugen übernehmen.

Antwort
von annisimoni, 18

Nur 1 Stunde für das Abendessen? Die Gäste solltest du nicht "hetzen". Das Essen kann man nur genießen, wenn man genug Zeit hat und sich auch nochmal nachschöpfen kann.

Gibt es eine Tischordnung oder freie Platzwahl? Ich wollte nicht den ganzen Abend z. B. neben dem mürrischen Onkel sitzen wollen. 

Etwas Entertainment fände ich auch lustig (Spiele eher nicht, die sind so Kindergartenniveau bzw. eher was für die alten Leute).

Beispiele: Meine Kusine hatte einen kommödiantischen Zauberkünstler, der ging von Tisch zu Tisch und unterhielt die Leute nach dem Essen. Außerdem gab es noch ein Feuerwerk. Das liegt aber an eurem Budget.

Wie ist es mit der Musik geregelt? DJ? Band? Die Musik muss auf jeden Fall gut sein, damit man richtig gut tanzen kann.

Antwort
von Maikiboy29, 20

Du machst dir viel zu viele Gedanken.

Deine Hochzeit wird wunderschön, weil du an diesem Tag deinen Traumprinzen heiratest. Alles Andere ist dann Nebensache.

Genieße einfach deinen großen Tag und lasst euch und eure Liebe zueinander feiern. 

Antwort
von CocoKiki2, 32

das mit den cupcakes würd mir nicht gefallen. ist denn ein garten vorhanden und ggf. sitz bzw liegemöglichkeiten?

Kommentar von Him6eere ,

Einen Garten haben wir nicht, aber draußen werden wir es ein bisschen sommerlich machen mit Strandliegen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community