Frage von fragendecoco, 29

hochwertige Anzugshose bei Änderungsschneiderei verloren gegangen...rechtliche Vorgehensweise?

Hallo Zusammen, ich habe zusammen mit einer passenden Musterhose meines Mannes seine Anzugshose zum ändern in eine Schneiderei/Reinigung gegeben.

Ein Abholschein wurde mir nicht ausgehändigt, obwohl ich ihn ausdrücklich verlangt habe. Als ich die Hose abholen wollte, gab man mir einen Bügel mit einer blauen (Musterhose) und irgendeiner grauen, schmuddeligen Anzugshose.

Ich habe das Sakko vorgezeigt, und meinte, DAS ist NICHT die passende Anzugshose, die ich ändern lassen wollte. Diese Hose kenne ich nicht...!! Also: Die Hose meines Mannes ist verschwunden.. Zuerst wurde mir unterstellt, dass ich sie vielleicht zu Hause hätte...(vielleicht hat die Hose Heimweh bekommen und ist zum Sakko nach Hause gelaufen---) Kam mir leicht verarscht vor. Gut, meinte er, er sucht nach der Hose meines Mannes. Dazu braucht er aber das passende Sakko. ( nebenbei bemerkt, das ist ein Sör Anzug) Ich schrieb auf einem Zettel, dass sich der komplette Anzug in der Schneiderei befindet, und ließ ihn das unterschreiben. Das ist somit das einzige schriftliche, was ich habe.

Ich gab ihm paar Tage Zeit und ging heute in den Laden. Ich sah hinterm dass das Sakko meines Mannes zusammengeknüllt im Regal lag !!!!!!! Meine Freundin war als Zeugin dabei. Nein, die Hose hat er noch nicht gefunden !!! es dauert etwa 2 Wochen. ???? Wie lange muss ich ihm Zeit geben?? Ich habe jetzt mal gesagt, dass ich Montag wiederkomme und wenn die Hose dann immer noch nicht aufgetaucht ist, wir über einen Schadensersatz in Form von EUR sprechen müssen. 1. Ich habe schon gegoogelt, dass er mir den Wiederbeschaffungswert des KOMPLETTEN Anzugs zahlen müsste. Wie errechnet sich der Wiederbeschaffungswert? Kassenbon von dem Anzug hab ich natürlich nicht mehr. Aber wenn ich auf die Seite von Sör/Sor gehe, dann kostet ein Anzug durchschnittlich 600EUR.

Vielen Dank für Eure Antworten.

übrigens: da die Original Hose grau war und die mir untergejubelte Hose ebenfalls grau war...könnte System dahinter stecken....

liebe grüsse,

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von WosIsLos, 8

- Kein Abholschein

- Keine Rechnung als Kaufnachweis

Wenn der Inhaber nicht freiwillig zahlt, hast du nicht schlechte sondern gar keine Karten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten