Frage von xXxoxo, 111

'Hochsteckfrisur' für dicke Haare?

Hallo

Meine Haare gehen etwa bis zum Schulterblatt. Allerdings hält bei mir kein Dutt.

Habt ihr Ideen was ich machen kann?

LG

Antwort
von Tasha, 69

Wie steckt du den Dutt denn, mit welchem Hilfsmittel?

Und welche Art Dutt?

Es gibt eine Seite mit Duttanleitungen: "Kupferzopf".

Kennst du "Flexi8"-Haarspangen? Die klemmen den Dutt quasi ein und er hält besser. Noch fester sitzen "Ficcare"-Haarspangen, die sind aber deutlich teurer (Flexis ca. 20 €, Ficcares ca. 60 €). Flexis bekommst du in Deutschland beim Onlineshop "Cultmate" oder, mehr Auswahl, im amerikanischen Onlineshop "Lillarose" oder auch öfter bei ebay Kleinanzeigen (Flexi8 eingeben). 

Ficcares bekommst du im Onlineshop Cultmate oder im Onlineshop ""Maidenlike.

Weitere Duttanleitungen und Diskussionen, sowie Fotos zu Dutts findest du im Forum Langhaarnetzwerk, Unterforum "Haarkunstwerke".

Ich würde dir empfehlen, mal eine Flexi zu kaufen und damit zu probieren. Je nach Frisur sollte eine L bis XL-Flexi für den Anfang reichen bei dicken Haaren. L-Flexi dann z.B. für eingerollten oder "geschneckten" französischen Zopf; XL für eingerollten englischen/ normalen Zopf oder "Cinnamon-Bun" (gedrehten Haarstrang). Bei Kupferzopf gibt es auch Videoanleitungen.


Eines noch: Beim ersten Mal muss man sehr lange probieren, bis man die richtige Stelle gefunden hat, durch die ein Haarstab etc. durchgesteckt werden muss. Bei mir waren  es beim ersten Versuch 20 mal. Alternative für Haarstäbe: Haarforken. Zum Probieren am Besten bestellen bei DaWanda-Shop "Aplenlandkunst", da dessen Forken nur ca. 5 bis 7 € kosten. Eine Forke wird nicht wie ein Stab gewebt - zwei- oder dreimal nach oben und unten gezogen beim Stecken - sondern sanft durchgesteckt und hält dann - nach einiger Übung - so.

Antwort
von angeli1607, 62

vielleicht sowas?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community