Hochsensibel: Immer wieder gekündigt - wo soll ich hin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

zu einem Therapeuten gehen und deine posttraumatischen Belastungen therapieren lassen bis alle Triggerereignisse in den Hintergrund kommen. Gegen solche Mobbingereignisse kann dich kein Arbeitgeber schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du noch 20 Berufe erlernst (umschulst) wird sich nichts an deiner Situation ändern.

Es ist nicht deine Arbeit die dir im Wege ist, das bist du selbst, es ist gut Sensibel zu sein, aber ein zu viel davon schadet nur, wie in deinem Falle.

Das einzige Mittel dass dir helfen kann, ist dass du mehr Selbstsicherheit entwickelst, das ist erst mal das wichtigste.

Das beste ist du konsultierst eine/n Psychologen/in.

Das kannst du nicht von heute auf morgen schaffen, das erfordert mühe und auch etwas überwindung, du kannst auch im Web suchen z.bsp: "Anleitung für Selbstvertrauen" o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?