Frage von jeadony, 7

Hochschulwechsel, wird Statistik als fehlversuch angerechnet?

Ich habe eine wichtige Frage: Ich bin in Bamberg in Soziologie angeschrieben und habe dort das Fach Methode der Statistik 2. In soziologie gibt es unendlich fehlversuche ( neue regelung). Methode der Statistik 1 habe ich bestanden , Methode der Statistik 2 habe ich jedoch 2 fehlversuche. Ich würde gerne zu Medieninformatik wechseln. Meine frage: In Medieninformatik gibt es ein Modul es nennt sich " Lineare Algebra und Statistik". Werden dann die fehlversuche aus Methode 2 , als fehlversuche in Lineare Algebra und Statistik angerechnet? Oder ist dies zu weit entfernt von den Inhalten ,da Lineare Algebra vertreten ist?

MfG Jeadony

Antwort
von EHECK, 4

hallo Jealony,

ich denke Du könntest unbesorgt sein, denn eher: nein.

Die Chance halte ich für sehr gering, da die Fehlversuche pro Kurs gewertet werden und eine fachübergreifende LEistungs-Auswertung auch sehr schwierig und zeitraubend für die Uni sein dürfte.

Genau wirst Du es aber nur wissen, wenn Du in den Fachbereichen nachfragst (aber damit könntest du natürlich schlafende Hunde wecken). Die Hochschulen dürfen dieses selbst bestimmen, und jede Hochschule kann da theoretisch anders entscheiden.

Aber Du musst DIr natürlich überlegen, ob ein Studium welches viel mit Statistik bzw. Mathematik zu tun hat, Dir Spaß macht und Du Dich Dein Leben lang mit sowas beschäftigen wollen würdest. Medieninformatik kann auch mitunter etwas Mathe beeinhalten.......(wenngleich auch nicht sooo viel....wenn Du Dich bemühst schaffts Du das sicher).

viel Erfolg weiterhin bei Deiner Studienwahl!

EHECK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community