Hochschulreife hilfe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nein, Fachabitur ist eine allgemeine Fachhochschulreife, damit kannst du unabhängig vom Fach an Fachhochschulen studieren.

Eine Fachgebundene Hochschulreife ist, wie der Name schon andeutet, an das Fach gebunden, du kannst damit also nur das Fach studieren in dem du auch die fachgebundene Hochschulreife hast, du kannst also mit einer Fachgebundenen Hochschulreife "Gestaltung" nichts Wirtschaftliches oder technisches studieren, sondern eben nur Studiengänge der Gestaltung, für die du dich mit diesem Abschluss qualifizierst, also z.B. Bildende Künste, Lehramt Kunsterziehung, Kunstgeschichte, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die fachgebundene Hochschulreife ist das Fachabitur. Diese wird erworben, wenn man das Abitur an einem Fachgymnasium, z.B. technisches Gymnasium, Wirtschaftsgymnasium ablegt und statt 2 Fremdsprachen nur eine Fremdsprache belegt hat. Absolventen mit 2 Fremdsprachen können auch an einem Fachgymnasium die Allgemeine Hochschulreife erwerben.

Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt auch zu einem Studium für bestimmte Studiengänge an einer Universität, Pädagogischen Hochschule usw...

Manche bezeichnen auch umgangssprachlich die Fachhochschulreife als Fachabitur, was aber nicht korrekt ist, denn die FHR ist kein Abitur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung