Frage von AnnalenaBa, 35

Hochschule Bochum einschreiben?

Hallo allerseits

Ich habe heute meine Bestätigung bekommen, dass ich den Eignungstest für Architektur an der Hochschule Bochum bestanden habe. Nun stand in der E-Mail, dass ich mich bis zum 01.08. eingeschrieben haben muss. Ich habe mich allerdings auch noch an anderen Unis bzw Fachhochschulen beworben. Mein Traum wäre in Aachen zu studieren. Doch eine Zusage oder eben Absage bekomme ich erst Ende August. Nun würde ich mich in Bochum einschreiben, falls es an keiner anderen Uni klappt, und muss dann ja auch Geld bezahlen. Wenn ich aber eine Zusage für Aachen bekomme, würde ich natürlich gerne dort hin. Ich kann mich doch dann in Bochum nochmal exmatrikulieren, oder??

Und was ist dann mit dem Geld, welches ich ja schon vor der Einschreibung bezahlen musste?

Danke für eure Hilfe :)

Antwort
von Coriolanus, 20

Es ist ungewöhnlich, dass eine Immatrikulation bereits bis zum 1.8. erfolgen muss. Bist Du sicher, dass hier nicht "Bewerbung" gemeint ist bzw. hattest Du dich bereits regulär beworben? Ansonsten: Wieder exmatrikulieren kannst Du dich bis Studienbeginn immer. Es kann allerdings Ärger geben und es können zusätzliche Kosten entstehen. Den gezahlten Studentenwerksbeitrag wird man (nach einiger Zeit) wieder zurück erhalten.

Kommentar von AnnalenaBa ,

vielen Dank. ich habe mich beworben und diese Bewerbung war gleichzeitig die anmeldung zum eignungstest. den test habe ich bestanden. Dies wurde mit per E-Mail mitgeteilt. In dieser E-Mail stand auch, dass ich mich bis zum 1.8. eingeschrieben haben muss. Fand ich auch seltsam.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten