Hocher Blutverlust bei der Periode trotz der Pille?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du verlierst nicht "sehr viel" Blut, zumindest verblutest du nicht. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das eine Ader offen ist und da drüber alles in die Gebärmutter läuft. Aber selbst das würde der Körper im Normalfall nach und nach selbst beheben mit Hilfe der Blutplättchen etc.

Die Periode ist stärker/ wirkt stärker, die Begleiterscheinungen sind heftiger. Okay, ruf morgen früh beim Frauenarzt an... nötigenfalls beim Nächsten und beim Übernächsten falls dein Frauenarzt im Urlaub ist/ krank ist/ keine Zeit hat für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomodo777
17.01.2016, 20:07

Ja wie gesagt ich rufe sie morgen an. Ich habe auch noch am Mittwoch einen Termin bei meinem normalen Arzt aber ich komm einfach mit den Schmerzen nicht klar und dem Schwindel etc.

0

Deine Mutter hat vollkommen recht, ruf deine Frauenärztin an. Das ist die sicherste Möglichkeit zu wissen was los ist.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomodo777
17.01.2016, 20:00

Klar werde ich sie anrufen so schnell wie möglich aber ich mach mir eher Sorgen das ich morgen in der Schule mich nicht konzentrieren kann wegen den Schmerzen. Und die ganze Zeit Schmerzmittel fressen ist auch keine Lösung :/

0

Was möchtest Du wissen?