Frage von 29091997, 30

Hobbys, Lebenslauf für schule?

Welche Art von Hobbys bzw. Interessen kommen in einem Lebenslauf gut an? Es ist nicht für mich sondern eher für Schule, ich muss so viel wie möglich finden.

Danke :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rommy2011, 27

lesen, fremdsprachen, wandern, skifahren, vereinstätigkeiten falls du da was machst, tennis , ballspiele, mit freunden die welt diskutieren, auf keinen Fall solltest du aber hobbys erfinden, von denen du glaubst, dass sie gut ankommen, man muss immer damit rechnen , dass man darauf angesprochen wird und dann könnte es peinlich werden.

Antwort
von ChristianLE, 20

Eigentlich gar keine.

Ich finde es merkwürdig, dass dies heutzutage noch in der Schule vermittelt wird.

Ob es Sinn macht, Hobbys zu benennen, hängt vom Job ab, auf den man sich bewirbt. Oder anders: Das Hobby muss zum Beruf passen.

Wenn ich mich beispielsweise als Sozialarbeiter bewerbe, kann es Sinn machen, Ehrenamtliche Tätigkeiten bei verschiedenen Vereinen als Hobby anzugeben.

Klassische Hobbys, wie Schwimmen, Lesen, Tanzen, etc. machen für Bewerbungen eigentlich nie Sinn.

Was hat der Personaler davon, wenn er so etwas liest?

Antwort
von Thelostboy342, 16

Du sollst das nennen was DIR persönlich gefällt und was du gerne tust.
Alles andere ist heuchlerisch und fällt iwann auf.

Wenn du gerne tischtennis spielst- tischtennis.
Wenn du gerne angeln gehst - angeln.
Zocken würd ich als Aktivitäten am Computer bezeichnen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten