Frage von superboy2000, 21

HNO WTF?

Wenn ich mit Kopf und Ohrenschmerzen zu meinem HNO arzt gehe der aber meint ich bräuchte ne Überweisung vom Hausarzt ( es war ein notfall denn ich wohne bzw war knapp 2 km entfernt ) der mich dann wieder heimschickt Darf er das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxNoir, 14

Ja, das liegt auch ein bisschen daran, dass gute Fachärzte in weniger dicht besiedelten Gegenden heiss begehrte Mangelware sind und man lange auf einen Termin wartet. Vorher zum Hausarzt für eine Überweisung zu gehen, hilft auch den Druck von Fachärzten zu nehmen. Denn Kopfschmerzen und Ohrenschmerzen kann der Hausarzt im Zweifel noch selbst behandeln.

Kommentar von superboy2000 ,

Es ist trz mies mir akuten Ohrenschmerzen 3 km gefahren zu werden ... weil der Arzt unbedingt eine Überweisung braucht ...

Antwort
von Pauli1965, 21

Ja, das darf er. manche Fachärzte behandeln Patienten nur , wenn sie eine Überweisung vom Hausarzt haben.

Kommentar von superboy2000 ,

aber wenn mir jz was passiert wäre wäre er dann sogesehnen schuld weil er mir nicht geholfen hat ?

Antwort
von CohibaLikesU, 19

Eigentlich nicht, ich habe nie eine Überweisung zum HNO benötigt

Kommentar von Pauli1965 ,

Manche Fachärzte verlangen eine Überweisung.

Kommentar von CohibaLikesU ,

Gut, kann sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community