Frage von ichbinich303, 56

HNO-Arzt oder Zahnarzt bzw. Kieferorthopäde?

Ich bin mir nicht sicher zu welchem Arzt ich gehen sollte. Habe schon seid längerem Probleme mit den ohren, aber halt auch seid längerem hängt mein Kiefer oft, er knackt immer wenn ich ihn bewege und Co. Ich hatte gerade vor 10min so ein Druck (Taubheitgefühl) am Ohr gehabt und dann kam auch ein Piepen. (Hatte sowas schonmal vor 4 wochen) Ich habe gehört das man auch ohrenprobleme vom Kiefer aus haben kann und jetzt frage ich mich, welcher Arzt am sinnvollsten wäre? Vielen dank schonmal.

Antwort
von Kiyota, 42

Es gibt auch Kieferchirurgen, die auch auf HNO spezialisiert sind. Sprich doch mal deinen Hausarzt darauf an. Oder geh zum HNO und wenn da nichts bei rum kommt, kannst du immer noch zu einem anderen Arzt.

Antwort
von Reisekoffer3a, 30

Würde zuerst zum HNO gehen, der kann dir dann weiterhelfen u. Rat

geben ob du noch zum Kiefernorthopäden gehen mußt.

Antwort
von herja, 24

Der HNO ist der richtige Arzt für dich.

Antwort
von Geisterstunde, 32

Am sinnvollsten ist evtl. ein Besuch bei Deinem Hausarzt. Der kann Dich dann zum seiner Meinung passensten Facharzt schicken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community