Frage von loooveeeliii, 39

Hmm Was soll ich am besten machen?

Zusammen gefasst: ich bin 17 jahre alt und seit anfags jahr in einer glücklucher beziehung mit einem 20jährigen. Es lief so gut das wir bereits geminsam wohnungen anschauen gehen. Doch das "glück" meinte es mir mal zu gut. Vor ca. 2monaten habe ich jemanden kennen gelernt in zwischer zeit kamen wir und auch unerwartet näher und es baute sich gefühle zwischen uns auf. Auch er ist aber seit der gleicher lämge in einer beziehung. Wir reden viel darüber was wir machen sollten und fühlen uns gegenüber unseren parter auch sher schlecht. Aber können eifach die finger nicht von einader lassen. Dazu kommt das er 44jahre alt ist das heisst 26jahre älter als ich das alter spielt ja eigentlich auch keine rolle aber nur damit ich es erwähnt habe. Doch vueleicht könnt ihr mir weiter helfen denn ich bringe für mich keinen schluss strich fertig um wider ein normales beziehungsleben zu füren. Mein partner möchte ich nicht verletzen und für meine affäre habe ich extrem gefühle entwickelt. Die enrscheidung ist bei mir er will sich auch trennen um mit mir ein poffizielles paar sein zu können...was mache ich nun? Ich bin total durch einander und ganz neben der spur

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo loooveeeliii,

Schau mal bitte hier:
Beziehung Angst

Antwort
von RomiMi, 22

Trenn dich von deinem Freund. Das hat er nicht verdient, dass du ihn so hintergehst. Selbst, wenn du dich gegen deine Affäre entscheidest, ist schon zu viel passiert und du wirst nie wieder "normales Beziehungsleben" mit deinem Freund zu führen.

Wenn du ehrlich bist, weißt du genau, was du tun musst.

Kommentar von loooveeeliii ,

Ja aber irgentwas hintert mich daran 

Kommentar von RomiMi ,

Damit das du Schluss machst, gibst du zu, dass du eure Beziehung kaputt gemacht hast. Schuld gesteht sich niemand gerne ein. 

Sei nicht so egoistisch, sondern tu das Richtige. Umso länger du wartest, desto schlimmer wird es. 

Antwort
von Ostsee1982, 19

Ich würde dir empfehlen dich zu trennen, damit dein Freund die Möglichkeit hat eine Partnerin zu finden die in ihrer Gefühlswelt stabil ist und nicht bei jedem Kerl umkippt wie ein Grashalm im Wind.

Selbstverständlich möchte ein 44-jähriger Mann ein 17-jähriges Mädchen zur Partnerin haben weil er sooo große Gefühle für dich hat :-) Wenn du dich mit ihm so wohlfühlst na dann, hopp, auf, brenn mit ihm durch. Dich an der Stelle mit der Realität zu desillusionieren wäre natürlich total daneben.


Kommentar von loooveeeliii ,

Was soll jetzt das heissen das ich bei jedem Kerl gleich umfalle?! Na dann brauch ich ja keine Hilfe mehr ich habe genug andere dinge zu erledigen und das meine Gefühle sich plötzlich ändern macht mich durch einander und natürlich könnt ihr jetzt denken was ihr wollt ... von wegen ach 17 was will die denn von Gefühle reden aber ich denke das alter ist nur eine zahl es gibt so viele menschen auf dieser erde die bringen gar nix af die reihe und wenn mich das alles nicht beschäftigen würde würde ich ja auch nicht nach ratschlag fragen ich  kann mir einfach nicht vorstllen dass das alles gewesen ist mit meinem partner ich ärgere mich darüber das es nicht mehr so ist wie es war und kann es für mich selbst nicht akzeptiere ich habe grosse angst vor der Entscheidung also & das er 26 Jahre älter ist habe auch nur so neben bei not geschrieben damit man ein besseres Bild davon machen kann denn das alter kommt mir nicht drauf an viel wichtiger ist die Harmonie und Leidenschaft zwischen 2 menschen und wenn man das alter doch irgendwie anschaue will sage ich nur dazu das es ja wohl etwa heissen sollte das man für einander Gefühle bekommen hat ansonsten würde es ja auch nicht passieren

Kommentar von Ostsee1982 ,

Für das was du nit deinem Freund abziehst solltest du mal ganz kleine Brötchen backen anstatt hier noch frech zu werden!

Stimmt: es gibt viele die bringen nichts auf die Reihe. Was bringst du denn auf die Reihe? Deinen Freund bescheißen mit einem gebundenen ü40-jährigen Mann. Auf so eine "Leistung" muss man nicht stolz sein und wenn du denkst, dass dieser Mann mit dir eine ernsthafte Partnerschaft im Sinn hat zeigst du nur deine Unreife und Unerfahrenheit in Beziehungen. Mich musst du hier nicht anfauchen. Du bist diejenige die in dem Schlamassel sitzt, nicht ich. 

Probleme in der Beziehung klären sich nicht im Bett eines anderen. Wie würdest du das denn finden wenn dein Partner das mit dir macht und dann noch öffedie Affäre schön redet und rechtfertigt. An deiner Stelle würde ich nicht so groß den Schnabel aufreißen sondern mich schämen bis sonst wohin und dem Freund reinen Wein einschenken. Das ist wohl das mindeste an Anstand was du ihm entgegen bringen kannst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community