Frage von Lissy110814, 119

H&M Rechnung bezahlt vor Mahnung, Mahngebühren extra bezahlen?

Ich habe meine H&M Rechnung zu spät bezahlt, den Betrag aber direkt beglichen als ich aus dem Urlaub kam & noch bevor die Mahnung kam. Jetzt allerdings habe ich eine Mahnung bekommen & muss die Mahngebühren zahlen. Muss ich jetzt die Mahngebühren einzeln bezahlen? Der Betrag wurde ja bereits schon bezahlt.

Antwort
von peterobm, 99

auf der Mahnung steht bestimmt folgender Satz: Sollten Sie den Betrag zwischenzeitlich überwiesen haben, so  sehen Sie dieses Schreiben als Gegenstandslos an

also nein

Antwort
von PolluxHH, 81

Da gäbe es erst einmal die Frage zu klären, ob überhaupt Mahngebühren gefordert werden dürfen, denn ein automatischer Verzug tritt bei Kaufverträgen mit Endverbrauchern nur unter extrem hohen Bedingungen ein, wenn nicht im Vertrag selber eine Zahlungsfrist (Zahlung nach 30 Tagen nach Erhalt z.B.) vereinbart wurde (AGB lesen).

Ist das nicht der Fall, könnte zwar theoretisch noch über eine Belehrung auf der Rechnung ein automatischer Verzug nach 30 Tagen eintreten, aber das ist praktisch eher auszuschließen.

Solltest Du aber zuvor keine (kostenfreie) Mahnung erhalten haben, dann wäre diese Mahnung eine Zahlungserinnerung und setzte Dich erst in Verzug. Da aber Mahngebühren Verzugskosten sind, setzen sie Verzug voraus und es dürften keine Mahngebühren erhoben werden.

Schreibe also einfach H&M an, daß es sich überschnitten habe. Alles weitere bedürfte zusätzlicher Infos, um Dir zu sagen, was Du noch schreiben könntest.


Antwort
von PrincessGaGaLis, 58

Du hast die Rechnung schon vorher bezahlt, also musst du auch keine Mahngebühren bezahlen. 

Antwort
von Khazius, 68

Wenn du das Geldüberwiesen hast, und die Mahnung danach kam(sagen wir 1-2 Tage später) dann musst du diese Mahnung garnicht Zahlen (zumindest ist dies bei mir immer so gewesen) Wenn Sie aber sagen wir 5 Minuten nach der Überweisung kam, musste du Sie einzelnd Zahlen

Antwort
von JennySt, 70

Hi, nein ich würde die Mahngebühren nicht extra überweisen. Wenn du bereits gezahlt hast sehen die das ja in deinem Konto, die Post kann ggf. auch erst später eintreffen. An deiner Stelle würde ich warten, ob H&M sich nochmal meldet oder dort einfach anrufen, um das zu klären.

Antwort
von Charly52, 59

Ich würde dort den Kundenservice anrufen und auf die schon bezahlte Rechnung (Überweisungsdatum) hinweisen. Mahngebühren gehen automatisch raus bei Überschreitung des Zahlungsziels, also das Datum bis die Rechnung bezahlt werden sollte. Ist bei jedem Versandhaus so. Normalerweise werden dir die Mahngebühren erlassen und das Ganze als erledigt betrachtet. Aber anrufen, Email vielleicht, sonst bekommst du die nächste Mahnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten