Frage von mortenshauke, 30

H&M Onlineshop weigert sich Rechnung auszustellen, geht das?

Hallo Ihr Lieben,

habe vor kurzem Arbeitskleidung (schlichte schwarze Hemden) im H&M Onlineshop bestellt und diese weigern sich nun mir eine Rechnung auszustellen. Die telefonische Kundenhotline sagt der Lieferschein würde als Rechnung gelten, dieser reicht unserer Buchhaltung aber überhaupt nicht aus, da dieses Dokument eher wie eine simple Bestellübersicht aufgeteilt ist. Hatte auch echt einen sehr schlechten Eindruck von der telefonischen Kundenberatung, die hat während dem telefonieren gegessen und war im allgemeinen super unfreundlich.

Daraufhin habe ich mich per E-mail an H&M gewandt, den Vorgang geschildert und um eine Rechnung gebeten. Daraufhin bekam ich folgendes zurück:

Hallo ....

leider können wir dir keine Rechnungen zuschicken. In unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen findest du hierzu folgenden Passus:

"Bestellen können bei uns nur volljährige Personen, die eine Wohnadresse in Deutschland haben und bei denen die Bestellung weder für ihre gewerbliche noch für ihre selbstständige berufliche Tätigkeit erfolgt und auch nicht für die eines Dritten. Unternehmer im Sinne von § 14 BGB sind nicht bestellberechtigt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Rechnungen i.S. v. § 14 UStG ausweisen werden."

Geht das so einfach? Habe im Anschluss den § 14 BGB gegoogelt, dieser besagt folgendes:

Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 14 Unternehmer

) (1) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. (2) Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Personengesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen. ) Amtlicher Hinweis: Diese Vorschrift dient der Umsetzung der eingangs zu den Nummern 3, 4, 6, 7, 9 und 11 genannten Richtlinien.

(https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__14.html)

Wäre super wenn ihr mir helfen könntet, die Buchhaltung macht echt stress.

Antwort
von SiViHa72, 11

Tatsächlich stellt H+M online keine Rechnungen aus. Im Laden würdest Du den Bon kriegen, online nicht mehr als das genannte.

Wenn die AGB festlegen, dass Verkauf eben nur an Privatpersonen erfolgt, dann sind sie da rechtlich auf der sicheren Seite und müssen Dior keine RE erstellen.

Du könntest die Buchhaltung fragen, ob der LS und ein Kontoauszug von Dir (alles hierfür nicht wichtige schwärzen) akzeptiert werde.

Ein letzter Gedanke: bist Du vielleicht noch innnerhalb der Rücksendefrist, kannst online bestelltes zurücksenden.. im Laden die Sachen kaufen.. dann hättest Du den Bon?

Kommentar von mortenshauke ,

Danke dir für deine Antwort, nein bin ich leider nicht mehr bzw. die Arbeitskleidung ist bereits in Benutzung. Ich werde das mit dem Kontoauszug nachher mal ausprobieren. Irgendeine Lösung muss es ja geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten