Frage von CupeCakeKiller, 60

Hlife juckende Pickel auf dem Tattoo. Was Tun?

Hallo :) Und zwar ist mein Problem. Ich habe mir ein tattoo ( strumpfband um den ganzen Oberschenkel ) stechen lassen. Erste Sitzung war im Juli. Da haben wir nur die Linien gemacht uns es ist ohne Probleme verheilt. 2.Sitzungen war September also letzten Monat. Bis jetzt hatte ich keiner lei Probleme. Bis vor ein paar tagen. Da habe ich bemerkt das ich auf der innen Seite des Tattoos so kleine pickelchen bekomme die anfangen zu jucken. Die gingen nach 2 tagen langsam weg. Nun sind ein paar größere dazu gekommen. Die sieht man mit bloßen Auge nicht wirklich sieht sondern man merkt sie nur wenn man mit dem Finger darüber fährt. Zur neben info ich liege Momentan krank im Bett kann es sein das enfach nur meine jogging hose unangenehm reibt ? Und deswegen die Pickel entstehen? Soll ich die Pickel etwas eincremen wenn ja mit was am besten ? Oder soll ich einfach Luft dran lassen ? Oder soll ich Montag einfach zum tätowierer gehen oder Arzt und da nach fragen ?

Ich danke euch für eure Hilfe :)

Antwort
von jamesmo, 60

Sind die juckenden Pickelchen denn nur am Tattoo oder auch woanders noch aufgetreten. Sonst hat es wahrscheinlich wirklich was mit dem Tattoo z tun. Aber es kann natürlich auch sein, dass es eine kleine allergische Reaktion ist, die bspw. durch die Jogginghose oder so ausgelöst wurde. Ich würde die Stelle erst einmal nicht mit Salben oder so behandeln sondern eher Luft dran kommen lassen, so dass es nicht noch schlimmer wird. Zur Not kannst du über das Wochenende ggf. in die Apotheke gehen und nachfragen bzw. eine geeignete Creme besorgen oder eben nach dem Wochenende wenn du wieder fit bist zum Arzt / Tätowierer gehen.

Kommentar von CupeCakeKiller ,

Nein die sind nur auf dem tattoo aber auch nur genau an der Innenseite des Oberschenkels und nirgendwo anders. Was mich ja wundert wenn es mit der Farbe zusammen hängt müsste es ja eig an mehreren stelle sein oder ? 

Ich versuche übers Wochenende Luft dran kommen zu lasse  und so wenig Reibung wie möglich dran kommen zu lasse  das sich die Haut da etwas beruhigt. Danke für deine Hilfe :)

Antwort
von Ostsee1982, 47

Das hatte ich auf einem meiner Tattoos auch und ist nicht tragisch, das vergeht wieder. Ich würde etwas kühlendes drauf legen.

Kommentar von CupeCakeKiller ,

Ich hoffe du  hast recht :) 

Und danke das werde ich mal versuchen :) 

Antwort
von LonelyBrain, 60

Geh zum Inker und lass erstmal den drüber gucken bevor du zum Arzt gehst.

Kommentar von CupeCakeKiller ,

Ok danke dir :) da werde ich Montag wenn es mir besser geht und es nich weg geht mal zu ihm hin gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten