Hilfe sind die Ängste berechtigt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also erstmal solltest du nur "einen Schritt weiter" gehen, wenn du dich dabei sicher und wohl fühlst. Das bedeutet, du besorgst in deinem Fall wohl erst mal die Pille :) Dann ist die Angst auch weg und alles viel angenehmen! Das Rezept beim Frauenarzt zu holen geht auch ganz schnell und ist kein großer Aufwand. Ich weiß nicht, wie offen du mit deiner Mutter sprichst, aber ich denke mal sie wird in erster Linie froh sein, zu hören, dass du dir selbst ziemlich Gedanken machst um das Thema und dir die Sicherheit wichtig ist! Dann wäre das ganze auch weniger peinlich :) Im Prinzip sagst du ihr entweder Bescheid, oder gehst selbst zum Frauenarzt. Aber irgendwann wird deine Mutter ja wahrscheinlich sowieso fragen, ob du die Pille nimmst/überhaupt schon mit deinem Freund schläfst etc. Wie gesagt, das wichtigste ist: Kümmer dich zuerst darum, dass du ein gutes Gewissen bei der Sache hast, ansonsten ist das sowieso nicht so schön, wie es sein kann :) Hoffe ich konnte ein bisschen helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Ängste sind schon berechtigt, weil es eben passieren kann.
Du musst Deiner Ma nicht sagen das Du die Pille nehmen willst. Du kannst alleine zum Frauenarzt gehen und diese/r hat Schweigepflicht.
Und wenn Du die Pille hast, brauchst Du Dir da nicht mehr soo einen Kopf zu machen. Ansonsten gibt es auch noch die Pille für danach, falls es doch schief geht.
Aber wenn Du die Pille nimmst, sollte eigentlich nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe diesen Schritt auf jeden Fall nur, wenn du auch dazu bereit bist, aber keinesfalls, weil dein Freund das unbedingt möchte und du ihn nicht enttäuschen willst. Das würdest du ewig bereuen, glaub mir.

Wenn das Kondom passt und richtig übergezogen wurde, verhütet es absolut zuverlässig und sollte im Regelfall auch nicht reißen. Die Chance ist ziemlich gering. Dein Freund sollte wissen welche Größe er braucht. Wenn ihr aber trotzdem merken solltet, dass es nicht passt, dann habt bitte auch keine Sex damit. Wenn es zu klein ist, tut es ihm weh und kann reißen. Wenn es zu groß ist, kann es runterrutschen.

Mit knapp 16 fände ich es in Ordnung die Pille nehmen zu wollen. Rede einfach offen mit deiner Mutter darüber.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon mal positiv, dass du vorher Gedanken darum machst!

Red mit deiner Mutter. Sie wird es verstehen. Sie war auch mal jung ;)

Und wenn man bei den Kondomen die richtige Größe nimmt und es korrekt benutzt, dann reißt es auch nicht. Außerdem, wenn ihr doppelt verhütet (Pille und Kondom) und du auch bei der Pilleneinnahme alles korrekt machst, dann musst du dir wirklich keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich deine Mutter einfach darauf an,sie wird froh sein das du so vorrausschauend bist und deshalb wohl auch keinen Stress machen. Sie sieht ja das du weißt was du tust und verantwortungsbewusst bist. Nimm am besten erst die Pille bevor du mit ihm schläfst,im Eifer des Gefechts kann es schonmal sein das das Kondom reißt,gerade wenn ihr beide noch unerfahren seid.

Und warum schreibst du "mein Freund will..."? Willst du auch oder fühlst du dich gedrängt? Wenn das der Fall ist warte lieber noch,wenn du es auch willst dann viel Spaß euch und denk dran :Pille! :)

Alles Gute dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung