Hlfe ich schreibe Montag mathe abschlussprüfung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hier mal üben;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du noch mal schnell in den Mathebüchern nachgucken, was eigentlich Maßeinheiten sind. Dann kannst du das auch umrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Les das vorm schlafengehen noch mal durch. Laut Studien bleibt so am meisten hängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist das einfach :D : Du musst dir das wie treppen vorstellen. erst mm dann cm dm m usw Immer eine Null mehr vergiss aber nicht hektometer und so zwischen Meter und Kilometer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du dir dann halt beibringen und lernen.

Du musst dir immer die Umrechnungszahl merken und fest wissen.

Ebenso musst du die Reihenfolge dann wissen.

__________________________________________________

Beispiel:

Die Umrechnungszahl von m auf km sind 1.000.

Tipp direkt am Rande: Kilo heißt immer 1.000. Egal ob wir vom Kilometern, Kilojoule oder Kilokalorien sprechen.

Falls etwas damit kommt kannst du dir also direkt merken, dass du mit der Zahl 1.000 umrechnen musst.

Zurück zum Beispiel:

Km heißt also einfach dass du die kilo zu den metern packst, um das mal ganz einfach auszudrücken.

Mathematisch gesehen heißt das, du musst die Zahl durch 1.000 teilen. Heißt also nichts anderes als das Komma um 3 Stellen (wegen den 3 Nullen) nach links zu verschieben.

5329,5m sind also 5,3295km.

50m = 0,05km

....

__________________________________________________

Mit Reihenfolge meine ich dann, was nach was kommt. Also cm, dm, m, km usw.

Um einen Schritt "nach vorne" zu machen must du dann hier immer mit 1.000 rechnen, das Komma also nach links verschieben.

1000cm sind also 1dm.

Wenn du in die andere Richtung gehst musst du das Komma in die andere Richtung, also nach rechts verschieben.

5km sind also 5000m.

__________________________________________________

Im Internet findest du dazu genug Hilfe.

Hier hast du mal was für den Anfang:

http://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/zahlen-umwandeln-umrechnen-masseinheiten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melli0704
25.06.2016, 17:24

Du hast da was falsch hingeschrieben :) 1000cm sind nicht 1 dm.

1

Ich schreib auch aber das steht doch in der Formelsammlung alles ich wünsche dir viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Längen ist es immer der Faktor 10: 1m = 10dm = 100cm = 1000mm

Bei Flächen ist es immer der Faktor 100: 1m² = 100dm² = 10000cm² = 1000000mm²

Und bei Volumen ist es der Faktor 1000: 1m³ = 1000dm³ = 1000000cm³ = 1000000000mm³ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung