Frage von leDymoo, 29

HK P30 elektrisch schießt nicht mehr?

Meine HK P30 elektrisch funktioniert nach dem ersten Mal ,mit den in der Packung enthaltenen Patronen, nicht mehr.Wenn ich Die Sicherung drücke und Den Abzug betätige hört man nur ein summen. Liegt es nur an den Batterien oder ist sie schon kaputt? P.S. habe schon davor mit ihr Ohne Patronen im Magazin geschossen. Es wäre nett wenn mir einer helfen würde. -Simon

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Softair, 23

Hart ausgedrückt, es handelt sich um Plastikmüll - da kann sowas leicht mal vorkommen.
Eventuell ein Zahnrad der Gearbox gebrochen, da du ja den Motor hörst, aber kein Schuss kommt.

Einpacken - zurückschicken - neue fordern.
Oder Geld zurück fordern und in eine Cyma AEP investieren. Das ist eine gute elektrische Pistole ;-)

Und Standardsatz:
Es handelt sich um Anscheinswaffen, somit greift das Führverbot ausserhalb von befriedetem Besitztum, mit max. Geldbuße von 10.000€.
Ausserhalb von befriedetem Besitztum darfst du das Ding nur verschlossen transportieren.

Lg leNeibs!

Antwort
von Hondoldar, 16

Zu Anfang... Benutze niemals die Kugeln aus der Packung mit den Waffen ! Die sind zu 90% Minderwertig.

Du kannst die Waffe zurück schicken... und das immmer und immer wieder aber am besten holst du dir eine Cyma aep die hauen gut rein=)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community