Hi,wenn ich ALG1 bekomme und dazu einen Minijob habe, wo von 450€ nur 165€ bleiben. Wie werden die rest. 285 euro verrechnet, bekommt man dann länger ALG1?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die restlichen 285 € werden mit dem ALG 1 verrechnet, damit die anderen Arbeitnehmer, die das ALG über ihre Beiträge zur Arbeitslosenversicherung mitfinanzieren, entlastet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Friedrich187
19.07.2016, 17:33

die ganzen anderen?^^ ...es sind doch viel mehr Arbeitnehmer als Arbeitgeber...wenn dann mein miterwirtschaftete da noch verrechnet wird entstehen da doch überschüße oder etwa nicht?

0