Frage von TrumpZug, 117

Hi,Was ist Populismus?

Kann mir jemand diesen Begriff mithilfe von Beispielen erklären,damit ich es auch verstehe? Bei wiki blicke ich nicht so wirklich durch

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MrHilfestellung, 77

Populismus ist, wenn man für komplexe Probleme den Wähler*innen einfache Lösung anbietet, damit man gewählt wird.

Beispiele sind, dass die AfD bspw. den Sozialschwachen erzählt, dass es ihnen finanziell besser gehen würde, wenn keine Geflüchteten mehr da sind.

Oder dass die Linkspartei damit wirbt, dass es mit ihnen Frieden geben würde.

Kommentar von XxDerHelferXD ,

Das stimmt so nicht ganz. Erstmal wirbt die AfD nicht damit, dass ohne die Geflüchteten bessere Soziale Bedingungen herrschen. Die AfD ist keine Ein - Themen Partei, dass muss man dabei beachten sollte Die Linkspartei kritisiert wohl, die Waffenexporte in Kriegsgebiete, jedoch betont die Partei nicht, dass dann auf die Sozialen Bedingungen besser werden. Es mag wohl sein, dass man Zusammenhänge findet, doch nicht als den größten Grund.

Antwort
von wilees, 57

Populismus: eine Politik, die mit scheinbar einfachen Lösungen die Gunst der Bevölkerung zu gewinnen versucht.

Salopp ausgedrückt - je einfacher die Wortwahl, desto eher kann man den ungebildeten Bürger überzeugen. Man greift die Worte des kleinen Mannes auf.  Motto- die Überschrift der BILDzeitung kann jeder verstehen.

Antwort
von Geraldianer, 49

Populismus ist, wenn man eine Politikerin ständig von der Bedeutung der Familie spricht und den drögen Ehemann aus dem Osten mit den vier Kindern für den hotten Lover aus dem Westen verlässt.

Oder wenn man der Gegenkandidatin als Büttel der Wallstreet bezeichnet und beim eigenen Wahlsieg dann den halben Vorstand von Goldman Sachs zum Minister macht.

Also: Man verspricht den einfachen Geistern im Lande das Blaue vom Himmel und denkt gar nicht daran sich daran zu halten.

Antwort
von alocacocLP, 55

Populismus ist eine Politik, welche versucht mit einfachen "Lösungen" die Wähler auf ihre Seite zu ziehen. Leider sind diese Lösungen zumeist nicht wirklich hilfreich, sondern reine Propaganda.

Antwort
von Numinos2, 53

Politisch bezogen ist es das zuhören und reagieren auf Meinungen des Volkes. Jede Partei ist so gesehen populistisch. Aber sie lehnen den Bergriff ab. So gesehen das Eingeständnis nichts demokratisch zu agieren...

Kommentar von MrHilfestellung ,

Nein. Populismus ist das Anbieten von einfachen "Lösungen". 

Man kann nach dem Willen der Bevölkerung agieren ohne populistisch zu sein.

Kommentar von Numinos2 ,

Das ist absolut frei erfunden von dir!

Populismus steht keines Wegs mit "einfachen" Lösungen im Zusammenhang. Lediglich die Einbildung und Situation führt dazu.

Aber immerhin gibt es ja eine Partei die mal Lösungen anspricht und sich nicht darüber beschwert das Lösungen angeboten werden :>

Kommentar von MrHilfestellung ,

Das ist nicht erfunden von mir. Das ist die Definition von Populismus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten