Frage von IrgendWerHier, 115

Kann man HIV Viren auf Geldstücken eliminieren?

Hallo, ich habe eine Frage.. Ist ja auch irgendwie klar Und zwar sind ja auf manchen geldmünzen hiv Viren. Wenn man die gründlich abwäscht und mit Alkohol desinfiziert, sind die Viren zu 100% vernichtet oder die ansteckungsgefahr durch offene Wunden sehr gering ? Und noch was :wenn man ein gutes Immunsystems hat ist die ansteckungsgefahr bei HIV Viren Durch offene Wunden gemildert?

Antwort
von salvatorXII, 51

Mein Gott, was für eine Frage !

Wenn das tatsächlich so wäre,wie Du es ggfs. für möglich hälst,meinst Du nicht,es würden den ganzen Tag Sirenen im Land heulen,um niemanden vergessen zu lassen,das er sein Geld desinfiziert.

Wenn es so wäre,hätte man den Bargeldverkehr vor 30 Jahren bereits eingestellt!!! Ganz sicher! oder die komplette deutsche Bevölkerung ,ach was schreibe ich,die ganze Welt wäre mittlerweile HIV + !

Bitte frag gleich aber nicht hier,ob es sein kann,daß alle Menschen auf der Welt HIV + sind oder noch besser,ob sie AIDS haben !!!

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 70

Wieso sind denn auf Geldscheinen HI-Viren?  Wo hast du denn den Mist her?  Viren können nicht im Drucker gezeugt werden. :D 

Solange der Geldschein nicht komplett mit frischem infiziertem Blut oder Sperma durchnässt ist, sind auch keine Viren dran. 

Du solltest dir echt mal Gedanken machen, was du so für Fantasien hast und sie gegebenfalls einem Psychologen erzählen. 

Und bei der Frage mit dem Immunsystem. Man kann immer HIV bekommen, egal ob man gesund oder krank ist. Über die Höhe des Risikos zu sprechen ist sinnfrei. Risiko ist Risiko


Gruß

eure Maxie

Antwort
von Bestie10, 58

Angst kann manchmal zur Krankheit werden

Kommentar von IrgendWerHier ,

Du meinst dass die ansteckungsgefahr dadurch auch nochmal gesteigert wird oder dass man nur die Krankheit der Angst vor Krankheiten hat ? :D

Kommentar von Bestie10 ,

also es würde an ein Wunder grenzen, wenn man sich bei Kontakt mit Münzen an HIV anstecken täte,

Da gibt es erheblich ansteckendere Krankheiten

Kommentar von MaxGuevara ,

Du meinst dass die ansteckungsgefahr dadurch auch nochmal gesteigert wird oder dass man nur die Krankheit der Angst vor Krankheiten hat ? :D

Nein, ich glaube er meint, dass du dich durch deine Panik wegen HIV völlig verrückt machst. Und das kann zu psychischen und physischen Problemen führen. 

Also bekämpfe deine Panik damit du nicht verrückt wirst

Antwort
von Turbomann, 66

Hier hast du mal einen Link, damit du dich gründlich informieren kannst, wie man sich NICHT mit HIV infizieren kann.

https://www.gib-aids-keine-chance.de/wissen/aids_hiv/wie_hiv_nicht_uebertragen_w...

Wenn man diese Viren mit Alkohol beseitigen könnte, wäre das wunderbar.

Auch mit einem gesunden Immunsystem kann man sich infizieren

Antwort
von Netcrobat, 85

Das Imunsystem kann noch so gut sein und verliert gegen HIV. Der Grund ist, dass sich die Viren in ihrer Gestalt ändern, sodass die sogenannten T-Gedächtniszellen nicht "merken" können, wie die Viren aussehen.

Solang du dir die Geldstücke nicht einführst, können dir die Viren nichts, da sie dafür in deinen Blutkreislauf geraten müssen.

Kommentar von IrgendWerHier ,

Ich meine jetzt wenn sie an Wunden kommen oder so

...offene

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community