Frage von ZuPeinlich123, 244

Hiv Übertragung nach 20 Sekunden?

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich gerade echt verzweifelt bin. Gestern war ich bei einer prostituierten ( bereue ich jetzt schon) wir hatten saven sex, also alles mit Kondom. Nach einer kurzen Zeit im doggy wurde mein Penis etwas schlaff und ich sah das Kondom nicht mehr. Ich habe ihn natürlich sofort rausgezogen. Da ich das Kondom die ganze Zeit vorher sehen konnte bis es abgerutscht ist denke ich, dass ich nur maximal 20 Sekunden ( wahrscheinlich viel kürzer eher 5 Sekunden) ungeschützten Verkehr hatten.

Wie gesagt, bin ich total verzweifelt und habe Angst mich infiziert zu haben. Im Internet habe ich in verschiedenen Quellen gelesen, dass die Wahrscheinlichkeit für den Mann bei ungefähr 0.05% liegt und das Hiv im Verhältnis zu anderen Geschlechtskrankheiten eher "schwerer" oder "langsamer" übertragen wird.

Ich würde ,ich sehr über Antworten freuen.

Antwort
von svenwie, 62

Es ist schon recht interessant, dass viele Menschen denken, dass sie sich mit HIV angesteckt haben koennten, nur weil sie bei einer Prostituierten waren.

Die meisten Prostituierten legen mindestens genau so viel Wert auf Ihre Gesundheit wie alle anderen und schuetzen sich entsprechend "bei der Arbeit". Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten nicht mit HIV infiziert aind und somit keine Ansteckungsgefahr besteht.

Nichts desto trotz - nehmen wir mal an, die gute Frau war HIV Positiv, dann ist es noch lange nicht gesagt, dass man sich auch gleich infizieren muss. Maenner haben beim heterosexuellen GV auch ein geringeres Risiko sich zu infizieren, wie die Frauen. 

Natuerlich kann man sich als Mann auch bei einem "Unfall" innerhalb von 5 Sekunden infizieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist verhaeltnismaessig gering - vor allem, wenn man nicht einmal weiss, ob die Dame ueberhaupt HIV Infiziert ist oder nicht.

Ich wuerde mir an deiner Stelle keine grossen Sorgen machen. Die Wahrscheinlichkeit, dich mit HIV infiziert zu haben, ist nicht sehr hoch. 

Meine Empfehlung : Gehe in 6 Wochen zum Gesundheitsamt und mache dort einen anonymen und kostenlosen HIV Test. Dann hast du Gewissheit !!! Bis dahin wuerde ich auf alle Faelle Kondome benutzen oder auf GV verzichten (nur zur Sicherheit) ...

Antwort
von TomMike001, 62

Das Du bei einer "normalen" Prostituierten mit eigenem Zimmer/Appartement angesteckt hast, halte ich für ganz minimal. Zumeist, so wie bei Dir, machen die Damen in der Regel nur geschützten Verkehr und gehen zumeist auch zu Gesundheitschecks / Untersuchungen. Daher dürfte die HIV-Rate dort im minimalsten Rozentsatz liegen, ist ja auch in ihrem eigenen gesundheitlichen Interesse.

Anders sieht es da evtl. schon auf dem illegalen Straßenstrich aus. Da könnte so etwas schon eher passieren, da dort alles sehr dubios und verschwiegen zugeht.

Im Zweifelsfall gehe zu einem Arzt deines Vertrauens, schildere ihm dein Problem und lasse einen Test machen.

Antwort
von katha540, 113

Also erstmal brauchst du dir keine Gedanken zu machen, es ist ja noch garnichts geklärt. Geh morgen unbedingt zu deinem vertrautem Hausarzt und schildere deine Situation. Er wird dir sicher weiterhelfen und Du kannst einen Test machen. Keine Angst; das wird schon. :)

Kommentar von ZuPeinlich123 ,

Danke für deine Antwort

Kommentar von katha540 ,

sehr gerne

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 40

Servus ZuPeinlich123,

Du hast vermutlich bei einer Prostituierten ein weitaus geringeres Risiko dich mit HIV anzustecken als bei anderen Personen. :)

Das Ganze hat damit zu tun, dass Prostituierte sich regelmäßig testen lassen müssen, um so Krankheiten gezielt zu verhindern - solange du nicht irgendeine illegale Prostitutierte vom Straßenstrich aufgelesen hast, wirst du dich dort nicht mit HIV anstecken können.

Selbst wenn sie HIV gehabt habaen sollte, ist eine Ansteckung völlig unwahrscheinlich - die Ansteckungsrate ist sehr gering, und da die Dauer sehr gering war, würde auch hier kaum ein Risiko bestehen.

Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, aber versuch dich zu beruhigen :3

Gerade bei Prostituierten bist du was HIV angeht durch dei regelmäßigen Kontrollen völlig sicher - anders als beispielsweise bei einer Bekanntschaft, die du irgendwo aaufgegabelt hast.

Wenn du ganz sicher gehen willst, warte ein paar Wochen und geh dann zum Arzt und sag, dass du einen Risikokontakt hattest - dann zahlt nämlich normal die Krankenkasse die Blutuntersuchung; dann hast du entgültig Gewissheit.

Allerdings sehe ich wie schon gesagt hier echt kein problem :)

Lg

Kommentar von svenwie ,

Hallo CalicoSkies,

im Prinzip sehe ich das genau so wie du. Auch Prostituierte haben natuerlich ein Interesse daran, gesund zu bleiben - allerdings musste ich gerade lernen, dass der "Bockschein" bereits seit 2001 mit Einfuehrung des Infektionsschutzgesetzes abgeschafft wurde und dass es seitdem keine verpflichtenden Tests mehr fuer Prostituierte gibt. Das geschieht seitdem wohl alles auf freiwilliger Basis.

Antwort
von SaschaL1980, 88

Hallo ZuPeinlich123,

die Gefahr, dass du dich angesteckt hast, stufe ich als sehr gering ein. 

Dazu müsste die Prostituierte selbst ja erst einmal HIV-Positiv gewesen sein. 

Ich habe zwar keine Erfahrungen damit, aber soviel ich weiß, ist die HIV-Rate bei Prostituierten extrem gering. Zumindest mal bei den "normalen" Prostituierten.

Denn zum einen haben diese Prostituierten im Normalfall ausschließlich geschützten Verkehr, und zum anderen lassen sie sich, meines Wissens nach, auch regelmäßig untersuchen. 

LG Sascha

Antwort
von lealucy125, 84

Ich denke es ist recht unwahrscheinlich, dass du dich dabei mit HIV angesteckt hast, wenn die Prostituierte überhaupt HIV hatte. Hat sie dir das gesagt? 

Aber nur eins kann dir Klarheit schaffen &' das ist der Gang zum Arzt.

Kommentar von ZuPeinlich123 ,

Nein sie hat nichts dazu gesagt. Der Test beim Arzt ist aber erst aussagekräftig nach 6 Wochen bzw 3 Monaten Und das ist eine echt lange Zeit um sich Gedanken zu machen :/

Kommentar von lealucy125 ,

Prostituierte bedeutet ja nicht gleich HIV (besonders in Deutschland). Ich würde an deiner Stelle erstmal die Ruhe bewaren &' bis zu einem Aussagekräftigen Test vorsichtshalber nur geschützten Sex haben. 

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 32

Komisch, dass immer alle hinterher bereuen bei einer Prostituierten gewesen zu sein.  Lasst es doch einfach generell bleiben. 

Und zur Info. Eine professionelle Prostituierte ist in der Regel gesünder als jedes Mädchen auf der Straße. 

Du weißt doch nicht mal ob sie HIV hat. Und selbst wenn, war das Risiko kaum vorhanden. Ich denke also nicht, dass du dich infiziert hast. 

Wenn du dennoch Bedenken hast, dann mach doch einfach in 6 Wochen einen Test. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Puted1997, 40

zunächst mal keine panik. die chance ist echt gering, dass du das hast. wenn du in einem ordentlichen bordell warst, wird sie warhsceinlich auch nichts haben. dennoch, geh zum arzt und lass das durchchecken. aber ich denke du wirst ei paar wochen warten müssen, da man bis dahin nichts genaues sagen kann soweit ich weiss.

mfg, mäx

Antwort
von rotweinfan67, 74

Leider musst du dich etwas gedulden mit dem Test. Sinn macht ein Test frühestens in ca 2-4 Wochen. erst da kann festgestellt werden ob etwaige Antikörper im Blut befindlich sind. Aber zur Beruhigung..... eher unwahrscheinlich das du dich infiziert hast.

Antwort
von mychrissie, 20

Prostituierte sind – zumindest hierzulande – relativ gut gesundheitlich überwacht.

Das sich ein Mann bei einer Frau mit HIV infiziert ist 20mal weniger wahrscheinlich als umgekehrt.

Oft macht man sich unnötig verrückt, also mach einen Test, um sicher zu gehen. Ich weiß, wie sehr es einen an die Nieren geht, eine Woche auf die Ergebnisse zu warten, aber da musst Du durch, besser eine Woche Angst und dafür ein Leben lang Sicherheit, dass alles (wie meistens) in Ordnung ist.

Antwort
von LonelyPixels93, 74

Geh zum Arzt und mach einen HIV-Test. Wir können dir hier alle gut oder schlecht zureden, der Arzt kann dir Gewissheit geben.

Antwort
von TheAllisons, 51

Geh zum Arzt und lass dich testen, dann weißt du Bescheid.

Kommentar von ZuPeinlich123 ,

Der Test beim Arzt ist aber erst aussagekräftig nach 6 Wochen bzw 3 Monaten 

Kommentar von TheAllisons ,

aber er gibt dir Gewissheit, wir können nur raten, sorry, wenn du den Verdacht hast, dann lasse dich testen. Du warst bei der Prostituierten, das ist nun mal nicht zu ändern, jetzt musst du den nächsten Schritt gehen. Muss ja nicht gleich eine Infektion sein, aber danach hast du die Gewissheit

Antwort
von bartman76, 40

Eine Infektion ist möglich aber nicht sehr wahrscheinlich. Das hast du aber wohl schon selbst gewusst.

Mach dich nicht verrückt. Warte die paar Wochen und mach den Test.

Antwort
von bikerin99, 27

Du bestrafst dich mit deinen Ängsten, dass du Sex mit einer Prostituierten hattest. Erstens müsste die Prostiuierte infiziert sein, dann müsstest du offene Stellen am Penis haben, um dich zu infizieren. Als die Wahrscheinlichkeit ist minimalst.
Um höchste Sicherheit zu haben, dass du dich nicht infiziert hast, musst du einen HIV Test machen. Nach welcher Zeit, kannst du googeln.
Mach dich nicht selbst fertig. Es ist okay auch Sex mit einer Prostituierten zu haben, Spaß und Lust dabei zu haben.
Ich bin mir sicher, du hast keinen Virus eingefangen.

Kommentar von ZuPeinlich123 ,

Ich hatte eine minimale rote Stelle am Penis aber kein Blut, gilt das als offene Stelle? Man ich drehe noch durch 

Kommentar von bikerin99 ,

Komm mache dich nicht verrückt.
Die größte Angst bleibt hängen, es könnte sein, dass ich positiv bin und weiter geht es nicht. Das verstärkt noch die Angst.
Hilfreich kann sein, den Gedanken weiter zu denken,  wenn das Schlimmste eintritt. Was mache ich dann, welche medizinischen Hilfe gibt es, usf.
Wenn deine Gedanken sich nicht mehr steuern lassen, dann nutze die Telefonseelsorge oder einen anderen Notruf, damit du deine Ängste aussprechen kannst.
Alles Gute.

Kommentar von ZuPeinlich123 ,

Ich habe eben bei der Telefonberatung angerufen und ihm meine Lage erklärt. Er meinte, dass eine Infektion sehr unwahrscheinlich ist. Auch wegen der roten Stelle soll ich mir keine all zu großen Sorgen machen. Ich werde mich in 6 Wochen selbstverständlich testen lassen. Danke für deine Antworten 

Antwort
von Beton10, 31

Wieso hast du nicht vorher gefragt ob die hiv hat

Kommentar von MaxGuevara ,

Mal abgesehen davon kann es auch sein, dass man selber nichts von seiner Infektion weiß. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community