HIV test wie Zeit abwarten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowas ist natuerlich nicht gerade gut, wenn ein Kondom platzt, aber man muss sich dann noch lange nicht gleich mit HIV infizieren.

Dazu muss erstmal der Partner beim GV HIV positiv sein und die meisten Prostituierten in Deutschland sind das nicht.

Und selbst wenn diese Dame HIV-positiv gewesen waere, muss man sich dann noch lange nicht angesteckt haben. So einfach uebertraegt sich HIV nun auch nicht.

Ich glaube, um sicher zu gehen, solltest du schon nach 6 Wochen einen Test machen, aber fuer eine Panik gibt es keinen Grund.

Momentan gehen ueberall Erkaeltungen um. Dass ist kein konkretes Symptom fuer eine HIV Infektion ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich doch nicht verrückt. 

HIV ist sehr schwer übertragbar. Und noch dazu weißt du nichtmal ob die Dame überhaupt HIV hat. Und professionelle Prostituierte sind auch nicht kranker als du oder ich, denn die lassen sich regelmäßig testen.

Du kannst jetzt aber nichts anderes machen als abzuwarten. In der Zwischenzeit solltest du nicht ständig dran denken. Damit machst du dich nur noch verrückter. 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beruhige dich, wenn du so schlimme gedanken hast bringst du auch nichts damit in ordnung. Warte einfach bis die Ergebnise kommen, doch wenn sie schon sagt dass sie nichts hat und sogar eine Prostituierte ist (die so etwas nicht haben darf) ich wünsche dir gutes, Hoffentlich nichts schlimmes! Benutze beim nächsten mal einfach ein Qualitativeres Kondom!

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So schnell bekommst du bei HIV keine Symptome und gerade ist ja sowieso Erkältungszeit. Mach dir deswegen jetzt bitte keinen Kopf!

Und wenn du in einem einigermaßen seriösen Bordell warst und nicht gerade auf dem Straßenstrich, dann ist es wirklich so, dass die Prostituierten einer strengen Gesundheitskontrolle unterliegen und sich ständig auf alle möglichen (Geschlechts-)Krankheiten testen lassen müssen.

Kann man den Test inzwischen echt schon sechs Wochen nach einer potentiellen Ansteckung machen? Wusste ich gar nicht, bei meinem letzten Test waren es noch drei Monate. Dann sei doch froh, dass wenigstens die Warterei nicht mehr ganz so lang ist.

Und sollte je das Schlimmste eingetroffen sein, so wäre die Krankheit ja immer noch ganz am Anfang und kann heutzutage gut und lange mit bestimmten Medikamenten rausgezögert werden.

Aber ich glaube das nicht. Mach einfach deinen Alltag, denk nicht ständig dran und sicherlich hast du daraus gelernt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von svenwie
03.04.2016, 01:53

Kann man den Test inzwischen echt schon sechs Wochen nach einer potentiellen Ansteckung machen? Wusste ich gar nicht, bei meinem letzten Test waren es noch drei Monate.

Ja - es sind vor nicht allzu langer Zeit neue Empfehlungen rausgegeben wurden. Antikoerper/Antigen Tests der 4. Generation sind nach 6 Wochen sicher - Scnelltests der 3. Generation brauchen allerdings nach wie vor 12 Wochen ...

1

Was möchtest Du wissen?