Frage von Kokusnuss24937, 101

HIV-Test machen, auch wenn ich sicher bin, es nicht zu haben?

Hallo :) Sollte ich meinen Freund fragen, ob wir einen HIV-Test machen? Ich hatte nämlich noch nie Sex, und daher wüsste ich nicht, wodurch ich das hätte bekommen können. Soll ich ihn einfach so trotzdem machen oder ist es unter diesen Umständen gar nicht möglich, dass ich die Krankheit habe? Danke für eure Antworten :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Janiela, 54

Man kann HIV durch direkten Blut-Kontakt bekommen. Kinder können es durch ihre Mutter im Mutterleib bekommen haben, durch Bluttransfusionen im Krankenhaus, durch nicht fachgerecht sterilisierte Instrumente beim Arzt (z.B. Skalpelle, Akupunkturnadeln u.ä.), durch mehrfach verwendete Spritzen, durch Blutsbrüderschaft beim Spielen, durch das Ablecken von Wunden anderer Menschen, durch ungeschickte Unfälle (z.B. Griff in einen öffentlichen Mülleimer mit innenliegender Spritze) und durch bestimmt vieles mehr. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit dafür jeweils sehr gering, weil man ja auch sowas wie Schleimhäute hat und es eine gewisse Menge des Virus braucht, damit die körperlichen Barrieren überhaupt überschritten werden. Außerdem haben sehr wenig Menschen HIV und deshalb wäre selbst im Falle der Blutsbruderschaft eher wahrscheinlich, dass die andere Person nicht HIV-infiziert war.

Grundsätzlich ist es also enorm unwahrscheinlich, dass du HIV hast, aber hundertprozentig sicher sein kannst du dir nicht. Geht ruhig zusammen zum Gesundheitsamt und lasst euch testen. Dann habt ihr die Erfahrung beide mitgenommen und seid euch beide sicher. Bedenkt aber, dass es auch andere sexuell übertragbare Krankheiten gibt und dass die Empfängnisverhütung stehen muss, wenn ihr ohne Kondom loslegen wollt.

Antwort
von Jonathangebe71, 53

HIV kann nur übertragen werden, wenn es in ausreichender Menge in den Körper oder auf Schleimhaut gelangt. Eine Ansteckung ist möglich über Blut (auch Menstruationsblut), Sperma, Scheidenflüssigkeit und Muttermilch, die das Virus in hoher Konzentration enthalten können, sowie über den intensiven Kontakt zwischen den Schleimhäuten von Penis und Enddarm beziehungsweise zwischen Penis und Scheide.

Bei Entzündungen (zum Beispiel durch andere sexuell übertragbare Infektionen und kleinen Verletzungen der Schleimhaut, zu denen es beim Anal- und Vaginalverkehr häufig kommt, ist das Risiko für eine HIV-Übertragung erhöht: In die Schleimhaut wandern zusätzliche Immunzellen ein, die HIV direkt aufnehmen beziehungsweise abgeben können. Darüber hinaus ist die verletzte Schleimhaut durchlässiger für die Viren.

Lg

Antwort
von wowown, 21

HIV kann auch anders Übertragen werden z.b. durch Spritzen.

So nen test kann man schonmal machen wenn ihr sicher sein wollt.

Antwort
von mrDoctor, 49

Mach ihn! Auch wenn du dir sicher und noch Jungfrau bist! Ist gut für euer Vertrauen zueinander.

Antwort
von andimani, 46

Mach doch einfach einen. Sicher ist sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten