Frage von DFumse, 65

HIV TEST dauert schon 6-7 Wochen,was nun?

Hallo,ich warte jetzt seit 6-7 Wochen auf das Ergebnis des HIV-Tests. Ich war heute bei meinen Hausarzt weil ich ihn seit dem Test nichtmehr kontaktiert hatte aus Angst vor dem Ergebnis.Allerdings sagte er mir das nix eingetroffen ist. Jetzt habe ich totale Angst und weiß nicht mehr weiter ..

Ich war in ner neurologischen Klinik,dort haben sie eine Routineuntersuchung gemacht und auf HIV,Syphilis,B12,Antikörper,Schilddrüse getestet.Allerdings ist das nun schon 6-7 Wochen her,was bedeutet das genau ? Muss ich mir Sorgen machen ? Bitte dringend um Rat !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sharyzha, 16

Ich denke eher da ist was schief gegangen. Entweder ist der Befund bei deinem Arzt nicht angekommen oder deine Blutprobe ist abhanden gekommen. Bitte deine Praxis im Labor anzurufen und nachzufragen. Grund zur Sorge ist das nicht. Selbst wenn alles nachgetestet werden müsste, würde das keine 6 Wochen dauern. Also eindeutig was schief gelaufen.
Alles Gute und liebe Grüße

Kommentar von DFumse ,

Danke für die schnelle Antwort,in der Klinik hatte mir die Oberärztin gesagt es könnte länger dauern da das Labor wohl irgendwie in der Schweiz ist oder so. Passiert den sowas häufiger ?

Kommentar von Sharyzha ,

Na Proben ins Ausland verschicken ist eh immer heikel. Fehlt mir auch das Verständnis für, weil das Routineuntersuchungen sind, die auch viele Labore in Deutschland machen. Aber egal... Ja Fehler bei der Übermittlung der Befunde kommen häufiger vor, dafür gibt es ja Telefone an denen man sowas klären kann. Das Proben verschwinden, passiert selten, aber auch das gibt es hin und wieder

Kommentar von Sharyzha ,

Danke für das Sternchen

Antwort
von MarcoEi, 17

Mach Dir nicht so viel Sorgen!

HIV ist (glücklich) doch sehr selten.

Da muß  m. E. schon ein ganz "abgefackter" dabei gewesen sein,
daß Du wirklich auf das Ergebnis gespannt sein mußt.

Sonst wollen die Dr.´tories sich nur wichtig tun.

Denk halt einfach bis es ganz klar ist tatsächlich ein Kondom überzuziehen

und lass sie rumuntersuchen so lange wie sie wollen. :-)

Kommentar von DFumse ,

Danke für die netten Worte,hast du den selber damit Erfahrungen gesammelt ? Ich bin auch nicht aus der Homosexuellen Szene,ich hatte ausschließlich hetereosexuellen Kontakt.

Gut aber 6-7 ist schon viel zu lange,normalerweise ist ja so ein Test nach 1-2 Wochen durch .. :-/

Kommentar von MarcoEi ,

dann bleibt es aber dabei das die Diagnose sehr selten ist. 

Auch wenn Du nicht ganz sicher bist ob SIE vielleicht so eine "Mädchen" ist das sie das ganze internationale Puplikum schon `drauf´ hatte ist, eine positive Untersuchungsnachricht sehr selten, Gott sei Dank.

Allein schon aus positiv spricht, das der Arzt es positiv sieht wenn er dich kostenintensiv weiterbehandeln kann. Deshalb weiß er auch nicht was es ihm bringt Dir eine Nachricht negativ zu überbringen.

Das ist der Hintergrund, mach Dir keine Sorgen, schönen Gruß!

Kommentar von MarcoEi ,

. . . ich will meine Formulierungen nicht falsch verstanden wissen, ich war immer foh wenn ich an eine gekommen bin egal wie "schlecht" ihr Ruf. Wenn nicht sofort dann brauch sie doch nur 5 Min und man ist schon scharf auf Sie, ich zumindest.

Ganz im Ernst bei Dir sehe ich das so; du hattest mit einer Kontakt dann war´s im letzten Moment wie bei einer Mutprobe und es `einvernehmlich´, wie das immer so schön heißt o h n e "durchgezogen" Jetzt sitzt Du da fragst dich: "Habe ich jetzt AIDS?"

Da mußt Du dann tasächlich nur an den Kontakt denken und wirst aller wahrscheinlichkeit darauf kommen das die nicht wg. mangelder Gesundheitsnachweise schon aus allen möglichen Bar´s geflogen ist.

Mach dir keine Magengeschwüre   

Antwort
von Aidshilfe, Business, 12

Guten Tag,

ich würde meinen, da ist etwas schief gelaufen, denn solltest Du ein positives Testergebnis erhalten haben, so muss man das nicht wochenlang noch nachkontrollieren.

Ich verstehe gut, das es Dich besorgt, jedoch hat eine derartige Verspätung rein gar nichts mit dem Ergebnis zu tun.

Da wurde irgendwo etwas verschlampt und keiner der Beteiligten übernimmt die Verantwortung, es offen auszusprechen.

LG

Clemens Dindelar

Antwort
von musso, 19

Nein du wirst nur kontaktet wenn der Test positiv ist

Kommentar von Sharyzha ,

Dann ist das aber ne miese Praxis. Man wir in jedem Testausfall benachrichtigt, ob positiv oder negativ. Sonst sollte man sich nen neuen Arzt suchen

Kommentar von musso ,

Bei uns ist das bei HIV Tests gängig 

Kommentar von DFumse ,

Wie gesagt das Problem liegt nicht an der Praxis sondern dem Labor oder der Klinik weil meine Praxis hat wie gesagt keine Befunde erhalten und ich warte nun seit 6-7 Wochen auf meine Ergebnisse ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten