Frage von chronik96, 149

HIV positiv, und freundin hat angst!?

Guten abend, ein guter freund von mir (21) ist HIV positiv (seit seiner geburt) er hatte bis vor 2 monaten noch nie eine freundin deschweige sexuellen kontakt, nun hat er seine jetzige freundin vor 2 monaten kennengelernt und er war gleich erlich zu ihr und sie hat es auch akzeptiert und liebt ihn. aber als sie kurz vor ihrem ersten msl standen hat sie geblockt und gesagt sie hat angst! Was soll ich meinem freund sagen wie er damit umgehen soll ?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von iRainer, 77

Das ist natürlich erstmal schön das er eine Freundin gefunden hat, auch schön das sie ihn trotzdem liebt und auch als Freund möchte. Was man den zweien anbieten sollte wäre ein gemeinsamer Besuch in einer Beratungsstelle oder bei einem Arzt der gerade ihr die Angst nimmt du die zwei beraten kann. 

Gerade dabei können die zwei sich auch austauschen und sehen was man machen kann und wo man vorsichtig sein sollte.

Antwort
von Dummie42, 73

Vielleicht sollten die beiden mal gemeinsam zu seinem Arzt oder zu einer entsprechenden Beratungsstelle gehen, damit seine Freundin dort wirklich umfassend aufgeklärt wird.

Antwort
von Ostsee1982, 25

Die Angst ist verständlich aber bei entsprechenden Maßnahmen unbegründet. Wie hier schon geraten wurde sollten beide zu einer Beratungsstelle gehen damit speziell die Freundin aufgeklärt wird und ihr die Angst genommen werden kann.

Antwort
von Bestie10, 47

nachvollziehbar

wenngleich die Gefahr bei ordentlicher medikamentierung bei 0 liegt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten