Frage von kodi55, 203

Hiv positiv was nun?

Hallo ich habe gestern Erfahren das ich hiv positiv bin und ja wollte fragen ob man das Leben Land behandeln kann oder habe ich nschteile davon?

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 80

HIV ist leider noch nicht heilbar. Es gibt zwar gute Forschungsansätze aber zu einer Heilung haben diese noch nicht geführt.

Es gibt Medikamente die die Vermehrung des Virus verhindern. Dadurch sinkt die Virusmenge so stark ab, dass die Viren nicht mehr nachgewiesen werden können. Man sagt dazu auch, dass man unterhalb der Nachweisgrenze ist.

Dann gilt man als nicht mehr ansteckend. Andere müssen somit also nicht befürchten, sich bei dir anzustecken.

Man kann dann sogar Sex haben ohne Kondom, OHNE dass sich die Partnerin oder der Partner ansteckt. Ob man das Kondom dann weg lässt, wenn man unterhalb der Nachweisgrenze ist oder nicht, ist eine rein moralische Frage. Muss dann jeder für sich selber entscheiden.

Die Medikamente muss man dann leider ein Leben lang nehmen. 

Die Pünktlichkeit der Medikamenten-Einnahme ist auch wichtig, weil der Wirkstoffspiegel irgendwann wieder sinkt und die Wirkung der Pillen nach lässt.

Zum Leben mit HIV.  Das Leben geht weiter, ganz einfach. Du lebst genauso wie vorher auch. Bis auf die Blutkontrollen alle 3 Monate und die Einnahme der Pillen hat sich nichts verändert. 

ich würde einfach mal zu einer Beratungsstelle wie zb. die Aidshilfe gehen.  Wissen ist wichtig damit du verstehst wie das ganze läuft, damit du dich nicht in Selbstmitleid suhlst 

Gruß

eure Maxie

Kommentar von DarkGamingYT ,

Wenigstens noch einer der es weiß und nicht die anderen die sagen es könnte man heilen.Danke auch für das Kommentar unter meiner Antwort bischen Bildung habe ich dadurch noch bekommen :). LG Dark

Antwort
von walthari, 106

Mach am besten einen Termin bei der deutschen Aidshilfe www.aidshilfe.de   ..die können dir sehr gut weiterhelfen und es gibt Beratungsstellen in ganz Deutschland in vielen Städten.

Antwort
von SunOaki, 101
Antwort
von DarkGamingYT, 105

1.HIV ist nicht heilbar.

2.Es gibt nur Medikamente die die Wirkung von HIV eindämmen.

3.Ich empfehle dir beim Geschlechtsverkehr jetzt immer nur noch ein Kondom zu benutzen,oder willst du,dass die Sexpartnerin/Sexpartner auch HiV bekommt?

4.Für sowas gibt es auch gute Anlaufstellen.

Wünsche dir noch einen schönen Tag und aller Kraft der Welt.

LG Dark

Kommentar von DarkGamingYT ,

Falls welche schreiben HIV ist heilbar.Dann lügen die,denn ich arbeite genau in der Richtung.Ich erforsche die Geschlechtskrankheit.

Kommentar von Cux1970 ,

AIDS ist schon bei mehreren Menschen geheilt worden

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Also HIV wurde tatsächlich schon öfter geheilt.

Kommentar von MaxGuevara ,

Also HIV wurde tatsächlich schon öfter geheilt.


Mit Verlaub, aber mit dieser Aussage wäre ich vorsichtig. Selbst die Forscher warnen vor dem Wort "Heilung"

Die alten Fälle wo es angeblich eine Heilung gab, war nur ein Irrglaube.

Der Berliner Patient zum Beispiel bekam eine Stammzellen Spende. Sein gesamtes Immunsystem wurde lahm gelegt und mit den neuen Stammzellen behandelt. 

Das war aber in dem Sinne keine Heilung. Denn dieser Stammzellenspender hatte eine Genmutation. Ihm fehlte das Genom CCR5. Dieses Genom benötigt aber das HI-Virus um sich an die Zellen anzuheften.  Somit können sich die Viren also nicht in seinem Körper ausbreiten.

Allerdings gibt es ein paar wenige HIV Subtypen die auch ein anderes Genom nutzen können, nämlich das Genom CXCR4.

Somit ist er also nicht gänzlich geheilt.  Seltene Subtypen von HIV können ihn dennoch infizieren.


Und das bekannte Mississippi Baby wurde auch nicht geheilt. Bei dem Baby haben sich die Viren nun doch wieder vermehrt, obwohl es als "geheilt" galt. 

Und das sind nur 2 Beispiele einer fehlgeschlagenen "Heilung".


Und die neuen "geheilten" Personen sind einfach noch zu frisch als dass man wirklich von einer Heilung sprechen kann. Da wird sich zeigen was die Zukunft so bringt.



Also wäre ich da schon vorsichtig, wenn es um das Thema Heilung geht.

Kommentar von DarkGamingYT ,

Dieses ist mir klar aber es gibt keine richtige Heilung.Zwar wurden die "geheilt" aber es wurde nur gedämmt und Rut immer noch im Körper.

Kommentar von DarkGamingYT ,

Deswegen Cux und Fielk müsst ihr nicht so schlau machen wenn ihr es net wisst. Max hat es genau auf den Punkt gebracht.

Kommentar von MaxGuevara ,

Max hat es genau auf den Punkt gebracht.

Ich bin weiblich ;) 

Kommentar von DarkGamingYT ,

Oh sry ich dachte an deinen Namen.Sry :c

Antwort
von failamplace, 88

Wieso fragst du das hier? Hier bekommst du Ratschläge von Personen, die evtl. keinen blassen Schimmer haben.

Geh zu deinem Hausarzt oder zum Institut, bei dem du den Test gemacht hast. Dort erklärt man dir gerne, wie es weiter geht, wie man damit umgeht, etc.

Gruss

Failamplace

Kommentar von Cux1970 ,

Perfekte Antwort

Kommentar von MaxGuevara ,

Hier bekommst du Ratschläge von Personen, die evtl. keinen blassen Schimmer haben.

Deshalb bin ich ja hier. :D 

Aber du hast vollkommen Recht. Ein Arztbesuch ist unumgänglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community