Frage von GDJ90, 236

HIV macht mich kirre?

Hallo.

Kurze Gesichte.

Ich bin seit fast 9 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Wir wollen ein Baby.

Seit geraumer Zeit juckt mein Penis aus irgendwelchen Gründen. Meistens nach dem GV oder OV. Ich war bei mehreren Urologen. Der eine meinte, dass sei nichts. Der andere hat einen Abstrich gemacht und es kam dabei heraus, dass es kein Pilz ist sondern "Bakterien, nichts schlimmes" ich bräuchte keine Creme und keine Medikamente.

Komischerweise geht der Juckreiz immer wieder weg und die Eichel sieht wieder normal aus. Dann habe ich GV oder OV und danach juckt es wieder und kleine Punkte erscheinen auf der Eichel. Mach ich ihn sauber, geht alles wieder weg.... Was ist das?!

Jetzt habe ich natürlich Dr. Google gefragt und da steht, dass wenn es ein Pilz ist, dass das auf eine Immunschwäche zurückzuführen ist..... Da dachte ich... Was ist wenn das HIV ist?! Mein letzter Geschlechtsverkehr mit einer anderen Frau liegt über ein Jahr zurück... Fast schon 2 Jahre.

Ich war letztens auch bei meinem Hausarzt und habe ein Blutbild machen lassen. Die Werte waren alle Top! Daraufhin habe ich ihn gefragt bezüglich einem HIV Test, weil meine Freundin und ich ein Kind wollen.... Er meinte, "das Buch könne ich zumachen" das bräuchte ich nicht. Bei dieser Zweispanne würde man im Blut verdächtige Werte sehen, die man näher untersuchen lassen müsste. Aber es war alles sehr gut!

Ich werde aber diese Angst nicht los. Bin ich einfach bescheuert? Muss ich mir Gedanken machen oder nicht?

Im Gesicht habe ich unterhalb der Augen einen leichten roten Ausschlag, der wie Kleine Pickel aussieht ... Wie Hitzepickel? Kann das ein Symptom sein nach dieser Zeit?

Bitte ... Ich drehe noch durch...

Antwort
von Stachelkaktus, 24

Wenn ihr beschichtete Kondome verwendet, könnte es auch sein, dass du irgendwas in der Beschichtung nicht verträgst? Falls das in Frage kommt, probier mal andere aus. Gute Besserung! Wobei, fürs Baby machen braucht ihr natürlich keine...! :D

Antwort
von Nightlover70, 79

Mit HIV hat da nichts zu tun.
Wahrscheinlich ist Dein Pi..... nur ein bisschen empfindlich und durch die Reibung ect... ein bisschen "gestresst". Wenn es nach dem Waschen wieder weg ist ist doch alles gut.

Viel Spass beim poppen.

Antwort
von HansH41, 26

Mach dir keine Gedanken. Was du beschreibst ist nicht Aids, sondern wahrscheinlich Pilzbefall.

Dagegen gibt es Salbe, die du auf den Penis applizierst, In einer Woche ist dann Ruhe.

Antwort
von Still, 82

Benutze doch mal einen Kondom und ob dann die Symptome weg oder anders sind.

Antwort
von PicarderKoenig, 93

Hast kein HIV, das hätte der Arzt an den Werten gesehen und du würdest auch dauernd anderweitig krank werden.

Kommentar von GDJ90 ,

Meinst du wirklich? Wie ständig krank sein? Nur Schnupfen oder richtig krank sein?

Kommentar von PicarderKoenig ,

nicht Schnupfen, sondern dauernd Fieber, Grippe, und Schlimmeres. Wenn HIV ausgebrochen ist und nicht behandelt wird wird man die Krankheiten auch nicht mehr los.

Kommentar von GDJ90 ,

Aber HIV bricht doch nicht aus? Das wäre dann AIDS?

Kommentar von svenwie ,

Genau - HIV bricht nicht aus.

HIV zerstoert das Immunsystem und wenn dieses weitestgehend zerstoert ist, dann treten vermehrt spezielle Krankheiten auf, die bei sonst gesunden Menschen sehr selten auftreten. Dazu gehoeren spezielle Lungenentzuendungen, Pilzinfektionen, gewisse Krebserkrankungen, etc.

Wenn das passiert, dann spricht man von dem Vollbild AIDS.

Kommentar von svenwie ,

Sorry, aber das ist Unsinn. Wenn man nicht direkt auf HIV testet, dann bekommt man auch kein verlaessliches Ergebnis und ein Arzt kann nur anhand einer normalen Blutbildes keine verbindliche Aussage treffen.

Eine HIV Infektion verlaeuft im uebrigen (mal abgesehen von Symptomen, die man ein paar Wochen nach der eigentlichen Infektion haben kann) symptomlos. Deswegen werden ja auch viele erst diagnostiziert, wenn die bereits im Vollbild AIDS sind.

Das mit dem 'andauernd krank werden' ist so auch nicht ganz richtig. Je mehr das Immunsystem geschwaecht ist, desto oefter schlagen natuerlich Krankheiten durch, aber das ist in den ersten Jahren einer Infektion nicht so. Das passiert erst, wenn das Immunsystem schon ziemlich weit zerstoert ist ...

Kommentar von GDJ90 ,

Ja, das stimmt, er kann keine 100 %ige Aussage geben, aber mein Hausarzt wird mir ja auch nicht ins Gesicht lügen bzw das Thema leichtfertig unter dem Teppich kehren.

Kommentar von svenwie ,

... aber mein Hausarzt wird mir ja auch nicht ins Gesicht lügen ...

Ich glaube nicht, dass dein Arzt dich anluegen wuerde. Warum sollte er auch ...

Gerade ein Hausarzt muss eigentlich bei jedem Patienten abwaegen, was wahrscheinlich ist und was nicht. Wenn jetzt ein Patient mit Durchfall in die Praxis kommt, dann geht man ueblicherweise zuersteinmal mal nicht von Darmkrebs aus, sondern vielleicht eher von einer Magen-Darm Infektion und Kopfschmerzen sind ja auch nicht immer gleich Hirntumore.

Das aendert allerdings nichts daran, dass er eine HIV Infektion ohne Test nicht ausschliessen kann - allerdings kann er auch keinen Hirntumor bei Kopfschmerzen und keinen Darmkrebs bei Durchfall
ausschliessen.

... bzw das Thema leichtfertig unter dem Teppich kehren.

Leichtfertig wuerde wohl kein Arzt mit speziell diesem Thema umgehen - allerdings wenn die Symptome einfach nicht passen, dann braucht man dem Thema auch nicht weiter hinterherjagen.

Ich habe allerdings beim Lesen dieses Posts etwas den Eindruck gewonnen, dass du gerade dabei bist, dich in etwas zu verrennen und denke, dass du vielleicht mal einen Test machen solltest - allerdings nur um deine Seele zu beruhigen. 

Gehe zu deinem Hausarzt und bitte Ihn einen HIV Test zu machen, da dich das Thema nicht los laesst. Alternativ kannst du auch zu deinem Gesundheitsamt gehen und da kostenlos (oder zumindest kostenguenstig) und anonym einen HIV Test machen zu lassen.

Dann weisst du genau, was Sache ist und brauchst dir zumindest was das Thema betrifft, keine Sorgen mehr machen.

Antwort
von Repwf, 86

Ihr solltet euch mal beide behandeln lassen, Vielkeucht steckst du dich nur immer wieder an!

HIV hat da nichts mit zu tun!

Antwort
von MaxGuevara, 61

Also um dich zu beruhigen. HIV ist es definitiv nicht!!! So äußert sich HIV nicht!!!! 

Was es nun genau ist, muss der Arzt herausfinden. Vielleicht ist es eine Unverträglichkeit?

Nutzt ihr noch Kondome oder macht ihr bereits ohne ( wenn ihr ein Kind wollt).

Oder nutzt ihr Gleitgel oder sowas in der Richtung?

Gruß

eure Maxie

Kommentar von GDJ90 ,

Hi.... Habe gerade beim Urologen angerufen und er meinte, es sei doch ein Pilz. Welcher, kann er mir erst morgen sagen, aber es sei definitiv nichts schlimmes. Aber damit habe ich jetzt gar nicht gerechnet, da der erste Abstrich kein Pilz erkannt hat. Aber seit 3 Tagen juckt gar nichts mehr ...

Kommentar von MaxGuevara ,

Na wer weiß was genau den Test damals verfälscht hat. Aber wenn  jetzt doch ein Pilz entdeckt wurde, ist doch gut. So weiß man wenigstens was los ist.

Kommentar von GDJ90 ,

Ja, aber ich habe gelesen, dass Pilze immer nur bei Immunschwachen Menschen ausbrechen, meine Freundin hat nämlich keinerlei Beschwerden..... Deswegen jetzt wieder die Angst

Oder kann ich mir HIV endgültig abschließen?

Kommentar von MaxGuevara ,

Nein tun sie nicht. Pilze können auch bei gereizten Schleimhäuten entstehen.  Denn zb. jede zweite Frau bekommt einmal im Leben einen Scheidenpilz. Und das ohne Immunschwäche.

Bei Immunschwäche tritt so ein Pilz eben nur HÄUFIGER auf. 

Das ist ein unterschied. :) 

Kommentar von GDJ90 ,

Ok... Hätte ich in dieser Zeit andere Symptome gehabt? Wenn ja, welche ?

Kommentar von MaxGuevara ,

Symptome? Bei Pilz?  Oder was meinst du jetzt genau?

Kommentar von GDJ90 ,

Ich meinte, wenn ich HIV hätte ... Hätte mein Hausarzt Veränderungen an meinem Blutbild gesehen? Ich mein, er hat  ziemlich klar und deutlich gesagt, dass ich kein Test machen müsste. Und auch das Gesundheitsamt meinte, dass aus medizinischer Sicht kein Test nötig wäre...

Kommentar von MaxGuevara ,

Naja HIV erkennt man nicht an einem normalen Blutbild. Es gibt zwar kleine Veränderungen an den Blutkörperchen. Aber das ist kein eindeutiges zeichen für HIV. Nur ein HIV Test kann zeigen ob man HIV hat oder nicht. 

Aber zur Info: Es ist nicht HIV, weil bei HIV kein solcher Juckreiz entsteht. Deine Beschwerden sind also KEIN Zeichen für HIV. 

Kommentar von GDJ90 ,

Ok... Dann bin ich beruhigt. Ich habe auch schon lange kein Fieber mehr gehabt, hab keine geschwollenen Lymphknoten oder sonst was. Vielen Dank dir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten