HIV in Dusche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Die Übertragung von HIV ist im wesentlichen über 2 Wege möglich:

    1.wenn eine infektiöse Körperflüssigkeit auf entsprechende Schleimhäute oder direkt in eine offene Wunde gerät 
    oder
    2.wenn Schleimhäute, die HIV-aufnahmefähige und HIV-abgabefähige Zellen enthalten, aufeinandertreffen, zum Beispiel Vaginalschleimhaut und Innenseite der Vorhaut des Penis
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansFritz14
27.11.2016, 20:43

Also selbst wenn man sein ding in der dusche überall rumreiben würde könnte man sich nicht infizieren? Aber was wäre wenn dann an einer stelle infektiöse körperflüssigkeit wäre was in einer dusche nicht so abwägig wäre

0

Wenn das Ding woran er sich reibt nicht mit HIV Viren "verdreckt" ist dann kann er sich nicht anstecken.

Solltest mal nach lesen wie man sich anstecken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansFritz14
27.11.2016, 20:35

In einer dusche ist es doch aber schwer möglich dass es verdreckt ist oder?

0

Denkt doch auch mal selber etwas mit. Wie genau soll denn diese Flüssigkeit in deinen Körper gelangen? Aus der Dusche selber kommt Wasser und kein Sperma. 

Ist also scheiß egal wie oft sich in der Dusche vorher jemand befriedigt. 

keine Gefahr 

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es kann sogar noch schlimmer kommen, nämlich, wenn der Penisbesitzer ausländisch ist, dann kannst du sogar Ebolaaids bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung