Frage von ZuPeinlich123, 79

Hiv einziges Symptom Halzschmerzen?

Ich habe vor knapp einer Woche bereits eine Frage über Hiv gestellt. Jetzt möchte ich euch noch etwas fragen und war habe ich seit einigen Tagen ganz leichte Haltschmerzen oder besser gesagt leichte Schluckbeschwerden. Im Internet habe ich gelesen das dies Symtome für eine Hiv Infizierung seien können. Kann es sein, dass Symtomr bereits nach 2 Tagen nach der möglichen Infizierung auftreten oder spielt mir die Psyche einen Streich? Die letzten Tage habe ich mich sehr mit dem Thema beschäftigt und habe richtig Angst :(

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ZuPeinlich123,

Schau mal bitte hier:
Sex Sexualitaet

Antwort
von svenwie, 16

2 Tage nach einem Risikokontakt halte ich fuer wirklich sehr frueh - selbst dann, wenn der Koerper sehr sensibel auf Infektionen reagiert.

Wenn man mal von recht fruehen Sumptomen einer akuten HIV Infektion spricht, dann wuerde ich mal von zumindest einer Woche ausgehen. 

Ich glaube, du machst dich gerade selber etwas verrueckt !!! Die Wahrscheinlichkeit, dass deine Halsschmerzen einfach Halsschmerzen sind, ist sehr hoch. Ich glaube nicht, dass die was mit einer HIV Infektion zu tun haben. Sicherheit kann dir da aber nur ein Test geben ...

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 7

Du solltest aufhören im Internet nach Symptomen zu suchen. Die Symptome die bei einer frischen HIV infektion auftreten KÖNNEN, treten bei jeder noch so kleinen Erkrankung auf. 

Es gibt also keine eindeutigen HIV Symptome. 

Und diese angeblichen Symptome treten auch nicht nach 2 tagen auf, sondern frühestens nach 2 Wochen. 

Du hast also einfach nur einen entzündeten Hals. Bei dem Wetter absolut nicht unüblich. 

Also keine Panik. HIV ist es nicht 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von GoodFella2306, 21

Da du selbst Schild das, dass du dich schon längere Zeit damit beschäftigt, könnte ist schon möglich sein dass du dir gerade etwas ein redest. Wenn man sich deutlich mit einer Krankheit beschäftigt und ein bisschen anfällig für Hypochondrie ist, dann bildet man sich die zuvor angelesenen Symptome recht schnell ein.

Du solltest dich eventuell mal eine Zeit lang nicht mehr mit dem Thema beschäftigen, dann dürfte es Dir sehr schnell wieder besser gehen. Ich hatte als Jugendlicher das gleiche mal, als einen Kumpel von mir eine Blinddarmentzündung hatte. Ich habe dann tagelang so oft auf meiner rechten Bauchhälfte herum gedrückt, bis es irgendwann wirklich weh tat.

Kommentar von GoodFella2306 ,

sorry für die Schreibfehler, schlechte Spracherkennung :D

Antwort
von mistergl, 27

Zwischen einer Infizierung und dem Ausbruch von HIV liegt ganz sicher mehr Zeit (ohne gegooglt zu haben). Du hast sicherlich eine ganz normalen bakteriellen Infekt im Hals. Also spielt dein Psyche dir einen Streich. 

Wenn du Bedenken hast , dich angesteckt zu haben, sprich  mit einem Arzt, nicht hier mit der Community. Keiner von uns ist ein Profi, oder kann iwelche Ferndiagnose bei dir stellen.

Antwort
von Nemo75, 27

Man kann sich viel einreden!
Wenn sicher sein willst, mach einen Test!
Anstecken mit HIV ohne "Kontakt"?
(Verletzung, Blutkontakt bzw. Austausch) nicht möglich!

Antwort
von michele1450, 23

im internet steht viel aber ob alles wahr ist ist immer die frage. geh zum Arzt und lass dich testen und oder beraten.

Antwort
von Blacksnow87, 20

Hab mir deine erste frage durchgelesen...

Also wenn du hiv symptome durchliest kann ja so ziemlich jede kleinigkeit auf das hinweisen.
Und ja.. die psyche kann für sehr vieles verantwortlich sein!

Und freund google ist bei krsnkheits symptomen nie wirklich klug.. den wir oft wären wir schon grstorben wenn man allrs da nachliest.

Natürlich kann ich deine angst verstehn!
Aber mach dich selber ned krank wegen dem.
Wart jetzt einfach ab bis du einen test machen kannst und grab dir noch ned dein grab wenn du es ned weisst!

Um dich zu beruhigen könntest du auch nochmals zu ihr gehen und sie fragen wie oft sie sich testet.
Den meines wissen nach testen die sich regelmässig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community