Frage von Enis123, 100

HIV durch Masturbation mit Freund?

Hallo Zusammen Mein Freund erzählte mir das er sich letzte Nacht mit seinem Freund eine Masturbierte. Der Kollege kam schneller und der andere kam an seinen Sperma mit seiner Hand an doch masturbierte sich weiter mit dieser Hand doch eigentlich wischte er seine Hand ab. In der Nacht hatte er dann Schweissgebadet und recherchierte ein bisschen im Internet und da kam es auch vor, dass es eine HIV Infizierung sein könnte. Die beiden hatten noch nie sex mit jemand. Ich sagte ihm, dass ich denke das er keine HIv Infizierung hat denn seine Han war gröstenteils abgewischt und da er sich eine selber runtergehollt hat bezweifle ich dass er beim Eingang der Harnröhre gelieng. Da sie noch nie zuvor Geschlechtsverkehr hatten konnten der Freund vorallem nicht angesteckt werden. Ich sagte ihm, dass es eher Fieber hat doch wollte eu lieber noch Fragen. Danke im Voraus

Antwort
von testwiegehtdas, 40

Hallo,

zu aller erst:

Man kann HIV positiv sein, auch wenn man noch nie Sex hatte!

Die Wahrscheinlichkeit schätze ich eher gering ein. Wenn seine Haut nicht verletzt war, dann sollten keine Viren (falls welche da waren) in seinen Körper gelangt sein. Er wird das fremde Sperma ja nicht in die Öffnung vom Penis gemacht haben, da wäre die Chance sich anzustecken etwas erhöhter, da es eine Schleimhaut ist, sie leichter verletzt wird. 

Beim Sex kann es leicht übertragen werden, da dort oft Mikrorisse entstehen die man weder sieht noch spürt. Bei normaler SB ist das eher unwahrscheinlich. Bei Oralverkehr kommt es dann über kleine Verletzungen z.B. am Zahnfleisch.

Ich denke also die Chance ist extremst gering. Zudem müsste die andere Person HIV positiv sein, damit überhaupt etwas passieren könnte. 

Antwort
von Tellensohn, 61

Salue Enis

Die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit HIV liegt bei 0 !

Beide können sich den HIV-Virus nicht geholt haben, weil sie beide noch nie mit jemand anders Sex hatten.

Der HIV-Virus überträgt sich nur unter "idealen" Bedingungen. Gott sei Dank, denn wenn sich dieser so leicht wie ein Grippevirus übertragen würde, wären wir bald alle infiziert.

Es braucht eine (leichte) Verletzung, da die Übertragung mit Blut passiert und die Körpertemperatur darf praktisch nicht unterschritten werden.

Selbst bei Geschlechtsverkehr braucht es in der Praxis meistens ungeschützte Kontakte über einen längeren Zeitraum, bis diese Bedingungen erfüllt sind.

Nur der Kontakt der Hand mit Sperma reicht da nicht aus. Selbst Ansteckungen bei Oral-Verkehr wurden bisher nicht bewiesen.

Beim Sex ist dies in der Praxis der Anal- und Vaginalverkehr, bei dem feinste Fissuren (von Auge nicht sichtbare Verletzungen)  zur Ansteckung führen könnten.

Das heisst natürlich nicht, dass man sich nicht schützen sollte.

In diesem Fall aber ist Panik komplett fehl am Platz.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort
von TheAllisons, 100

Am besten zum Arzt gehen und testen lassen, herumraten bringt dich nicht weiter

Antwort
von Wuestenamazone, 79

Den Virus trägt jeder aber bei wem er ausbricht ist nicht zu sagen. Er kann auch noch keine Symptome spüren. Nach 12 Wochen kann er eine Test machen.

Antwort
von dolo89, 88

Schön nach 1 tag syptome kann nicht sein. Erst in der regel nach 1-2 monaten. Also ich denke er bildet es sich ein. Test machen nach 12 wochen

Antwort
von AuroraRich, 81

Ähm.

HIV ist ein Virus. Wir haben alle Viren in unserem Körper. Ob und wann diese ausbrechen steht in den Sternen. Also nur weil man HIV positiv ist, hat man noch lange nicht AIDS. Und nur weil mein evtl ein Virus in sich trägt, hat man noch lange keine Symptome. Wie gesagt, wir tragen alle Viren in uns, aber die "schlafen" die meiste Zeit eben.

Ich dachte er hat die ganze Nacht recherchiert, dann würde er das ja wissen. 6. Setzen!

Antwort
von Weymez, 95

Hey,  

Es ist eher unwahrscheinlich...  Aber trotzdem lieber testen lassen... 

Antwort
von floppydisk, 83

eine hiv infektion ist erst nach 6 wochen nachzuweisen. kann ich dir mit gewissheit sagen, da ich erst vor kurzem wieder mal einen hiv test gemacht habe.

symptome nach ein paar stunden sind quatsch.

Antwort
von H4Des, 81

Ich Denke es Hätte schon passieren können das die Flüssigkeiten sich Vereinten und daher ist eine Infizierung Möglich.. Jedoch denke ich das eher nicht.

Trotz dessen sollte er vielleicht einen Arzt aufsuchen und sich Testen lassen.

Denn Ungewissheit ist nie gut!

Antwort
von UserDortmund, 70

Unwahrscheinlich....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten