Frage von Lazar92, 42

Hiv Automatisch Todeszeugnis?

Ist jemand der HIV hat automatisch dem Tode verdammt oder gibt es auch Hiv Infizierte die(mit Medikamenten ) ein langes leben haben? Danke

Antwort
von Schnuppi3000, 42

Die Behandlung ist heute ziemlich effektiv und die Lebenserwartung wesentlich höher als früher.

Antwort
von themachina, 39

Es besteht außerdem ein Unterschied darin, ob jemand die Erreger hat oder die Krankheit tatsächlich ausgebrochen ist. Insgesamt kann man damit heute recht alt werden, je nach Lebensweise und Behandlung.

Antwort
von SiViHa72, 20

Dir ist klar, dass auch Du 'zum Tode verdammt ' bist?

Ist nämlich jeder. Von Geburt an.

Na so was aber auch.

Mit behandelter HIV-Infektion ist die Lebenserwartung kaum anders als bei Gesunden.

Antwort
von inixverstehe, 23

Die Geburt ist schon das Todeszeugnis. Menschen mit HIV haben heutzutage gute Chancen noch lange zu leben. (in der westlichen Welt zumindest)

Antwort
von elfriedeboe, 5

Nein ! wenn du die Medikamente nimmst ist das heute kein Todesurteil mehr!

Antwort
von dirkasch, 39

Nein. HIV ist zwar eine der tödlichsten Krankheiten der Welt aber sie ist mit Medikamenten eindämmbar aber nicht zu heilen.

Kommentar von Xandoo94 ,

HIV ist nicht tötlich

Antwort
von Kindred, 24

Mit frühzeitigen Medikamenten kann ein Mensch Jahrzehnte ohne Probleme leben.

Antwort
von GravityZero, 30

Ja die gibt es...

Antwort
von Xandoo94, 8

HIV ist nur dann gefährlich wenn AIDS ausbricht der Erreger HIV an sich ist völlig harmlos

Antwort
von Ruffy5286, 22

So gesehen ist jeder zum Tode verdammt.

Antwort
von PLOOS, 18

Natürlich... Das ist ja nur der Virus der zum Ausbruch von Aids führen kann..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten