Frage von Shenae151, 63

HIV Ansteckung Risiko vorhanden?

Hallo. Ich hatte 2 mal sexuellen Kontakt mit einem Mann. Gleich nach dem ersten Nachmittag mit ihm hatte ich am nächsten Vormittag zum ersten Mal in meinem Leben leicht grünlichen und sehr übelriechenden Ausfluss. Der ging etwa über 1 Monat. Jetzt habe ich endlich einen Termin beim FA bekommen und lasse das dort untersuchen... Was KÖNNTE das gewesen sein? Jetzt zu meiner anderen Frage: Ich hatte mit diesem Mann 2 mal sexuellen Kontakt. KEIN Sperma (er war "fett" und passte nicht rein), meine Periode hatte ich auch nicht. Es war aber ein relativ langer Zeitraum bein zweiten Treffen (4 oder 5 Stunden): Gefingert, Blowjob, sein Penis an meiner Scheide, er war auch 'etwas' drin (alles OHNE Kondom). Gibt es hier ein Risiko für mich, dass ich mich mit HIV angesteckt haben könnte? Ich weiß nicht zu 100%, ob er gesund ist. Ich brauche keine Zurechtweisungen, sondern Leute, die sich auskennen und mir helfen WOLLEN. Danke!!!

Antwort
von BitteKeinSpam, 31

Infektion kann immer sein, wenn sich die Teile da unten berühren. Aber schon aufgrund des Ausfluss es zum FA. Sofort.

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 14

100 % Sicherheit gibt es nie. Aber das Risiko auf HIV war in deinem  Fall extrem gering. 

Also ich denke, wegen HIV brauchst du dir keine Gedanken machen. 

Gruß

eure Maxie

Antwort
von Tursikussi, 20

Abgesehen davon, dass man sich OHNE Kondom mit ALLEM anstecken kann, was auf diesem Weg möglich ist (was für eine Frage!), also auch mit HIV, befindest du dich auf dem Weg der völligen Schamlosigkeit - deine Wortwahl ist echt unterstes Niveau. Pass auf auf dich! Ich will dir helfen und weise dich darauf hin, dass Christus der Weg ist, der einen davor bewahrt, total abzurutschen. Das kann man auch innerlich, während man nach außen hin die lächelnde, cleane Fassade aufrechterhält, aber innen drin wie ein fauler Apfel ist. Vielleicht weist du das jetzt alles von dir, aber, vielleicht bleibt aber auch irgendwas hängen, für irgendwann. Um den Rest wird sich dein Arzt kümmern - musst mit ihm halt auch möglichst offen reden. Wirst dir was eingefangen haben, das man behandeln kann (und muss) - sei froh und dankbar, dass dir diese Möglichkeit offensteht.


Kommentar von Shenae151 ,

Du kommst sehr krank rüber... Beten hilft immer :)

Kommentar von Tursikussi ,

Nein, beten hilft nur, wenn auch der Glaube da ist - aber mir scheint, dass du davon ziemlich weit entfernt bist. Aber wie gesagt, vielleicht fühlst du dich irgendwann mal krank, auf irgendeine Weise - und erinnerst dich vielleicht an diesen "Kranken" der dir mal auf so n'em Forum geschrieben hat.

Antwort
von Helfenderuser, 29

https://www.dred.com/de/gruener-ausfluss.html

Antwort
von HelpmeImfamous, 31

Ich kenne mich nicht aus. 

Aber warum fragst du nicht die FA und lässt einen Test machen anstatt auf einer Seite zu fragen, wo es so viel Halbwissen gibt?

Es gibt Foren, die möglicherweise bessere Experten aufweisen als dieses hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten