Frage von Susanhrhr, 31

Hitlers Wirtschaftspolitik und legenden?

Kann mir jemand in kürzerer Form sagen was dir Wirtschaftspolitik von Hitler war? Und was legend darum waren?

Antwort
von XL3yed, 14

Hitler führte eine antizyklische Wirtschaftspolitik durch (Bei Rezession erfolgen Investitionen vom Staat), was vor allem in der Rüstungsindustrie durchgeführt wurde. Durch weitere Maßnahmen wie dem Autobahnbau, aber auch durch Schönungen der Statistik durch z.b. der Einführung der Wehrpflicht (13.3.1935), dem Ehestandsdarlehen (Frauen geben Jobs auf und bekommen Geld) oder dem RAD (Reichsarbeitsdienst) wurde die Arbeitslosigkeit gesenkt (eigentlich wurden durch die erwähnten Maßnahmen nur immer weniger Leute zu den Arbeitslosen gezählt, übrigens: Juden und andere Randgruppen zählten auch nicht dazu).
Die Legende dabei ist das "Wirtschaftswunder der Nationalsozialisten", was aber für die Bevölkerung garnicht so positiv war, wie immer behauptet wird, da der Lebensstandard sank und die Arbeitszeiten in die Höhe gingen.

Ziel der NS-Wirtschaft war es, die Wirtschaft autark zu machen und mit dem 4 Jahres Plan eine kriegsfähige Wirtschaft aufgebaut zu haben.

Kommentar von Susanhrhr ,

danke :)

Kommentar von XL3yed ,

Gerne :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community