Hitlers Ideologie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, Hitler selbst hätte ja auch nicht gerade den idealen Siegfried-Darsteller abgegeben. ;-)

Das wurde damals durch einen Ahnennachweis entschieden, bei dem überprüft wurde, ob unter den Vorfahren Juden, Sinti oder Roma waren. Man konnte seine "arische" Abstammung in einem Ahnenpass belglaubigen lassen. Hitler selbst konnte mit der Tatsache, dass unter seinen Verwandten Juden waren, offensichtlich nicht umgehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Ideologie des Rassismus. Zu den "edlen" Rassen gehörten "arische", "germanische" und "nordische" Rassen. Deswegen sahen nicht alle arisch aus.

Die Japaner wurden auch als "edel" angesehen, aber das nur, weil sie mit Deutschland verbündet waren.

Gibt daneben noch viele weitere Ideologien wie z.B. Sozialdarwinismus, Antisemitismus und Imperialismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir Göbbels und Göring an... die sind doch "Prototypen" des Ariers...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dielauraweber
26.05.2016, 11:22

der mit dem klumpfuß?

1

Was möchtest Du wissen?