Frage von heavenisinyou, 23

Hitlerjugend- welche probleme gab es zuhause/ welche in der gesellschaft?

Hey :)
Ich schreibe eine Präsentation über das thema hitlerjugend und mir fehlen nur noch die 2 oben genannten punkte:
•probleme in der familie
•probleme in der Gesellschaft
Vielen dank für hilfreiche antworten! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von capri722, 23

Probleme in der Familie:

Die Kinder waren erstens wenig zuhause und halfen nicht im Haushalt aber ich glaube auch das die Eltern wussten das Hitler nicht so gut ist wie die Naiven Kinder dachten und haben sich daher mit den Kindern angelegt.

Und auf die Gesellschaft bezogen habe die neuen Generationen die in der HitlerJugend waren andere nicht toleriert, was eine Generation von Streitfreudigen und rechtsextremen Jugendlichen bildete

Antwort
von voayager, 19

In einem liberalen oder gar linken elternhaus eckten sie natürlich an und innerhalb der Gesellschaft waren sie gewiß einer der Schrecken der Juden und anderer Randgruppen als auch Abweichler, Antifaschisten. und sonstiger Unangepaßter.

Antwort
von Mastrodonato, 17

Die totalitären Regimes wollen die Jugend so weit wie möglich beeinflussen und deshalb auch von "schädlichen" EInflüssen des Elternhauses fernhalten - hier kannst Du mehr nachlesen: http://geschichte-forum.forums.ag/t406-totalitare-systeme-und-die-beeinflussung-...

Vor allem Eltern, die regimekritisch erziehen wollen, können in eine unangenehme Zwickmühle geraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community