Frage von BenuOnline, 22

Historisches Grundgerüst schnell erlernbar?

Also, an alle Historiker da draußen, oder die, die einfach eine gute Idee haben: Problematik ist folgende: Ich bin in die Oberstufe versetzt worden, allerdings nicht mit dem selben Lehrer. Der neue war mit dem Stoff viel weiter und soziemlich mit seiner Klasse in Geschichte fertig. Jetzt verlangt das Ministerium, dass wir durch die Geschichte springen. Und zwar nicht chronologisch. Mit fehlt einfach ein gewisses Grundwissen in Sachen Geschichte. Ich habe auch schon ein tolles Buch, sehr detailliert aber das würde Viel zu lange dauern. Was meint ihr, wie soll ich vorgehen?

Antwort
von zalto, 11

Für den groben Überblick reicht eine Zeittafel wie z.B.

http://www.teachersnews.net/mediathek/file/wika-geschichte.pdf

Wenn Dir einzelne Einträge nichts sagen, kannst Du sie im dtv-Atlas nachlesen. Bei größeren Wissenslücken würde ich den dtv-Atlas eben doch mal lesen. Nimm Dir Zeit, jeden Tag 10 Seiten. Das dauert dann zwar fünf Wochen, aber um 5000 Jahre Menschheitsgeschichte kennenzulernen, sind 5 Wochen kein übertriebener Aufwand. 

Überlege es Dir - fang jetzt an, und bis Jahresende ist Dein Problem gelöst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community