Historischer Hintergrund zum Fall der Berliner Mauer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er meint die historischen Hintergründe.

"Revolutionen gehen druch den Magen" Lenin.
Die DDR war seit Mitte der 1980er Jahre nicht mehr in der Lage die Bevölkerung zu ernähren.
Entsprechend nahm der Unmut zu.

- die DDR versuchte in dieser Zeit Druck aus dem Kessel zu entlassen und
  ließ mehr und mehr Oppositionelle und politische Häftlinge in den Westen
  ausreisen
- schließlich setzte der Flüchtlingsstrom über die Prager Botschaft und die
  Botschaft in Budapest ein

In der Bevölkerung nahm der Eindruck "zu wer noch bleibt gehört zur DDR = Der Dämliche Rest"....schwups war 'se wech, die Mauer und die DDR im Orkus der Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung