Frage von Azura3, 68

Historische Kriege/ Schlachten die mit einer Lüge anfingen?

Mir fällt nur der Irakkrieg ein, jedoch würde ich mich freuen wenn jemand ein älteres Beispiel kennt.

Antwort
von archibaldesel, 35

Der 2. WK

Zitat: Ab 05:45 Uhr wird zurückgeschossen. Das waren gleich zwei Lügen in einem Satz.

Antwort
von Mastrodonato, 25

Auch der erste Weltkrieg - da sagte Kaiser Willhelm: Mitten im Frieden überfällt uns der Feind... Tatsächlich hatten die Mittelmächte die Kriege erklärt und auch begonnen.

Antwort
von Doktorfruehling, 24

Irak Invasion.
AFGHANISTAN

Antwort
von Alanbar33, 23

Afghanistan, Irak , Vietnam , Israel und Gaddafi Libyen Iran Shah danach komeiny, Saddam Kuwait Golfkrieg, Südamerika, Venezuela, Kuba , Kolumbien Panama,

Kommentar von W4hrheitsf1nder ,

Stimmt .. einige davon hätten mir eigentlich auch noch einfallen müssen. Besonders interessant wird es immer wenn man sich anschaut wer da immer seine Finger im Spiel hatte bzw. ausschlaggebender Faktor war 

Antwort
von W4hrheitsf1nder, 18

Hallo,

davon gibt es in der Tat einige ..

Vietnamkrieg bzw. der Kriegsbeitritt der USA, der zweite Weltkrieg, der zweite Irakkrieg, der dritte Irakkrieg, Kosovokrieg

Das sind zumindest die die bewiesen sind.

Das sind nur die die mir spontan einfallen. Denke aber es wird noch mehr geben.

Mfg 

Antwort
von Dahika, 3

Der zweite Weltkrieg.

Antwort
von Kam2203, 6

Napoleons Einmarsch in Italien,Spanien und viele anderen Ländern. Er meinte er würde nur den revolutionären Geist verbreiten. Aber eigentlich wollte er nur Ruhm!

Antwort
von Inked95, 51
Antwort
von peace1187, 14

Die Varusschlacht.

Nur durch die Lüge über einen regionalen Aufstand, wurde Varus veranlasst einen Umweg in unwegsamens und unbekanntes Gelände zu nehmen. Das ermöglichte erst den Erfolg des gut geplanten Hinterhalts von Armenius.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten