Frage von sxrxxh, 72

Hirntumor, Menstruationstörung oder ähnliches?

Guten Tag, also, mein Anliegen ist, ich mach mich völlig verrückt und kann nicht mehr ruhig schlafen.

Ich bin 20 und bekomme eigentlich schon seit 7-8 Jahre regelmäßig meine Periode, nun aber warte ich bzw. bin ich 1Monat überfällig, schwanger kann ich definitiv nicht sein, da ich homosexuell bin und noch nie Sex mit Männern hatte und ein Frauenarzttermin habe ich erst für denn 01.09.2016 bekommen :/

Dazu kommt noch, dass ich schon 2 Wochen an Kopfschmerzen leide, war damit bei meiner Hausärztin und sie hat gemeint dass die Kopfschmerzen am Wetter und meinen Bluthochdruck liegen könnte und hat mir Tabletten gegen Bluthochdruck (er war ziemlich hoch 180/30) verschrieben die ich mittlerweile 1Woche schon nehme, leider bekomm ich trotzdem noch oft Kopfschmerzen.

Leider liegt Bluthochdruck in unserer Familie.

Und wie jeder es doch tut, hat man die Symptome gegoogelt, es kam leider nix gutes raus, laut Google würde ich an Hirntumor leiden, mein Gott seitdem mache ich mir soviele Sorgen.

Nun meine Frage, hatte jemand /w auch solche Symptome/Probleme? Bin echt langsam am Ende.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Treueste, 39

Googeln ist das Schlechteste, was Du bei Symptomen machen kannst. Demnach wäre ich schon einige Mal tot.  Ich habe mir das abgewöhnt.

Das was Du schilderst, könnte auch einfach ein Zeichen für viel Stress sein.

Bis zum 01.09. ist ja nicht mehr soviel Zeit. Warte ab, was beim Frauenarzt rauskommt...

Alles Gute.

Kommentar von sxrxxh ,

Ja, dass stimmt - vielleicht habe ich ja noch etwas Glück und meine Periode kommt noch bis zum 01.09.2016 

Hoffentlich kommt denn nicht dass raus, wovor ich am meisteb Angst habe.

Trotzdem danke.

Kommentar von Treueste ,

Keine Sorge, es ist bestimmt nichts Schlimmes....

Kommentar von sxrxxh ,

Habe heut morgen leichte Blutung bekommen, aber vorhin als ich baden wollte hatte ich keine mehr, könnte dass normal sein, weil ich einen Monat schon überfällig bin? 

Antwort
von beangato, 36

Vlt. brauchst Du wegen den Kopfschmerzen einfach nur eine Brille. Oder Du musst mehr trinken.

Ich nehme auch Tabletten gegen Bluthochdruck und habe nie Kopfschmerzen.

Mach Dich nicht verrückt und warte ab, was der Frauenarzt bzgl. Deiner Periode sagt.

Kommentar von sxrxxh ,

Da mit der Brille, könnte stimmen ich bräuchte eigentlich seid paar Jahren eine Brille, da ich Kurzsichtig bin.

Kommentar von beangato ,

Dann hol Dir eine - vermutlich verschwinden dann Deine Kopfschmerzen.

Antwort
von Marakowsky, 34

Entspann dich. Bei Google findet man nur so Horror-Diagnosen. Wenn du so am durchdrehen bist, versuche einen anderen Arzt, bei dem du schneller einen Termin bekommst. Oder ruf noch mal in der Praxis an und nimm ggf Wartezeit als Notfall in Kauf.
Ich kann dir sagen, dass bei dem was mir Google schon alles "diagnostiziert" hat, ich eigentlich schon seit Jahren unter der Erde liegen müsste. Gut nur, dass ein Arzt da wesentlich besser Bescheid weiß. Hinterher waren es immer nur recht harmlose Dinge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten