Frage von TheWorldRules3, 76

Hirntumor haben ohne merkmale von blutspucken etc.?

Kann man einen hirntumor oder andere krebskrankheiten haben ohne dass gerade die merkmale von bluten erbrechen etc. Auftauchen ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo TheWorldRules3,

Schau mal bitte hier:
Krebs hirntumor

Antwort
von Franticek, 62

Blut erbrechen, das kommt doch aus dem Magen. Was hat das mit Hirntumor zu tun?

Antwort
von Deichgoettin, 41

Ich weiß nicht, wer Dir so einen Blödsinn erzählt hat, aber wieder bei einem Gehirntumor noch bei den meisten Krebserkrankungen spuckt man Blut.

Antwort
von Griesuh, 29

Ja, kann man. Und bei einem Hirntumor spukt man KEIN Blut.

Kein es sein, dass du an Hypochondrie leidest?


Kommentar von TheWorldRules3 ,

keine ahnung ich google mal nach...

Kommentar von Griesuh ,

Um herauszufinden ob du Hypochondrie hast, was auf Grund einiger andereren Beiträgen von dir  inbetracht käme, hilft google nicht. Dafür müsstest du zu einem Psychologen gehen.

Kommentar von TheWorldRules3 ,

ach nee hab ich ned mir gehts es wirklich ned gut bilde mir das ned ein haha

Kommentar von Griesuh ,

Nach dem hahha glaube ich es aber doch, dass du an Hypochondrie leidest.

Dass es dir nicht gut geht streitet ja keiner ab. Aber man sich sich das einbilden und eingebildete Krankheiten können auch das Wohlbefinden beeinträchtigen.

Kommentar von Griesuh ,

Hier der kompl. Beitrag:

Nach dem hahha glaube ich es aber doch, dass du an Hypochondrie leidest.

Dass
es dir nicht gut geht streitet ja keiner ab. Aber man sich sich das
alles einbilden und eingebildete Krankheiten können auch das
Wohlbefinden beeinträchtigen.

Und deshalb brauchen Menschen die
diese Eingebildeten Krankheiten und die übertriebenen Ängste vor
Krankheiten haben ärtzl. Hilfe eines Psychologen.

Antwort
von sabbelist, 38

Ja, kann man.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten