Frage von Blumiix3, 54

Hirnhautentzuendung bei Katze?

Hallo ich habe bereits einen aehnlichen beitrag zu diesem thema gelesen. Bei meiner katze (heilige birma fast 1jahr alt) wurde gestern eine hirnhautentzuendung festgestellt sie hat wasser im kopf was auf da shirn drueckt. (Drueckt irgendwie aufs nervensystem weshalb sie sich nicht mehr selbst koordinierne kann) sie bekam cortison antibiotika und einen appetittanreger. man sagte das sie die nacht evtl. Nicht ueberleben wird. Doch heute morgen ging es ihr schon viel besser und wir waren zuversichtlich. Sie konnte wieder allein fressen aufs klo gehen und sich ein wenig auf den beinen halten. Doch jetzt schlaeft sie den ganzen morgen. Wasser geben wir ihr ueber die spritze in den mund. Fressen seit heut morgen tut sie gar nicht mehr. Sie schlaeft nur und kippt wieder dauernd um und kann sich wieder null koordinieren. Hatte jemand ein aehnliches problem ? Ich habe angst das sie bald eingeschlaefert werden muss. Wir bekommen demnaechst die blutergebnisse. Sie wird auf fip und toxoplasmose getestet

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 20

Erst mal: Es tut mir furchtbar leid, daß es Deiner Katze so schlecht geht. Auch wenn ich Dir eigentlich keine Hoffnung machen kann, aber ich halte Dir die Daumen, daß sie wieder gesund wird.

Mehr als die neranlaßten Maßnahmen kann der Toerarzt nicht tun. Das ist nicht anders als beim Menschen, da muß der Körper auch seine Selbstheilungskräfte mobilisieren, um wieder gesund zu werden. Sei einfach für die Kleine da, so lange sie lebt und Du Zeit hast. Und bitte: Wenn es keine Hoffnung mehr gibt, dann laß sie gehen und einschläfern. Bitte sieh nicht zu, wie das Tier sich quält und das Ganze einen "natürlichen" Verlauf nimmt. Es ist auch Liebe, jemanden gehen zu lassen, anstatt ihn mit aller Macht halten zu wollen.

Irgendwann wrd ein neues Tier, das Deine Hilfe braucht, vor Dir stehen, diese Katze wirst Du nie vergessen, aber etwas anderes tolles bekommen, Ich drücke Dir wirklich alle Finger und sag mal, ob Deine Kleine es geschafft hat und wie es ihr geht. LG

Kommentar von Blumiix3 ,

Also..ich hab die Frage für meine beste Freundin gestellt. Also ihr gehört die Katze. Und sie ist tatsächlich gestorben...
Trotzdem danke...

Kommentar von Negreira ,

Das tut mir wirklich leid!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten