Frage von Papiertonne, 101

Hirnblutung durch Sturz?

Hallo, Also heute morgen wurde mir schwarz vor Augen und ich fiel für wenige Sekunden in Ohnmacht, während dieser Zeit prallte ich mit Kopf an eine Kante. Wenig später fuhr ich zum Arzt und dieser meinte, dass es wahrscheinlich eine Gehirnerschütterung war und die Folgen danach wären eben Kopfschmerzen... Nun ist mir immernoch leicht schwindelig und ich habe leichtes Fieber und spüre leichten Druck im Kopf(13 Srunden später)... Sollte ich unbedenklich schlafen oder könnte es eine Gehirnblutung sein, bei welcher wenn man sie im Schlaf hat in Komma fallen könnte?

Antwort
von anja199003, 66

So wie Du den Ablauf beschreibst, bin ich mir mit der Gehirnerschütterung nicht sicher. Eine Hirnblutung erscheint aber auch unwahrscheinlich. Ich glaube, Du kannst unbedenklich schlafen gehen. Beobachte das aber mal in den nächsten Tagen und geh wieder zum Arzt, wenn Du erneut ohnmächtig werden solltest.

Antwort
von Chloe0487, 40

Ab ins Krankenhaus, lass es dort bitte abklären.

Antwort
von Orchidee57, 56

Gehe zur Notaufnahme und lasse das abklären.

Antwort
von HopeMikaelson, 49

Darauf können wir dir keine Antwort geben. Ich empfehle dir beim Notarzt anzurufen..und dein Anliegen und Beschwerden zu schildern. Die werden am besten wissen was bei so Symtomen zu machen, empfehlen ist. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community