hip hop vs house (electro)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann hier jetzt nur für Hip-Hop sprechen, da ich sonst nie was anderes in meinem Leben gehört habe, was wahrscheinlich ein wenig schade ist. Hip-Hop ist weniger eine Sache an die man sich gewöhnt oder etwas das man anfängt zu hören, weil es sich toll anhört, sondern eher eine Art Einstellung, die man im Leben hat und vertritt, entsprechend der Lebenssituation in denen man täglich ist oder in denen man aufgewachsen ist. Da ich in einer problematischen Gegend aufwuchs in der Drogen und Gewalt eine Art Alltag für mich darstellen, was für mich aber nie wirklich negativ sondern eher normal war, so hat Hip-Hop eher als eine Art Reflexion meines Alltags gedient, damit kam dann mein ganzes Leben lang schon keine andere Musikrichtung, die für mich authentisch war, infrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry,  aber wenn ich diese Frage schon lese kommt mir das ko tzen? Besser ist das was der jeweiligen Person besser gefällt! So einfach ist das! Oder hat eine Musikrichtung die anspruchsvolleren Tonschwingungswellen? ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde House erträglicher, aber House hat den Kampf eindeutig verloren. 2007-2011 hatte House gute Chancen, aber der HipHop hat sich wieder mal durchgesetzt und ist nun seit ungefähr Mitte 90 durchgängig die tonangebend Musik. In Deutschland kriegt der HipHop durch diverse Einwanderer auch noch Schützenhilfe und ist somit unbezwingbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?