Frage von Lewbronstein12, 77

Hinterziehen Nichtraucher nicht eigentlich Steuern?

Da diese ja keine Tabak Steuer zahlen und es ist bekannt das mit dem Geld Soziale Projekte gefördert werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von strakederX, 35

Hinterziehen denn dann auch Diebe wenn sie was klauen steuern, weil sie ja nicht die Mehrwertsteuer zahlen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 23

Hallo! Alle seriösen Berechnungen - auch von rauchenden Wissenschaftlern - belegen dass die Kosten die durch das Rauchen entstehen nie auch nur annähernd durch die Tabaksteuer gedeckt werden können. 

Da zahlen also eh die Nichtraucher mit, alles Gute.

Antwort
von turnmami, 42

Hinterziehen kann man nur etwas, zu dem man eigentlich verpflichtet ist.

Wer nicht raucht, braucht hier auch keine Steuern zahlen. Ansonsten würden wir alle sehr viel Steuern hinterziehen: Tabak, Brandwein, Auto, Gewerbe usw. 

Kommentar von rainerpb ,

dann bräuchte man doch eigentlich das Rauchen nur für alle verpflichtend zu machen und schon hätte man ganz sicher ein paar Steuereinnhmen mehr...!

Kommentar von turnmami ,

Klar, dann müssen wir auch noch alle jeden Tag eine Flasche Schnaps kippen, natürlich 3 Autos anmelden und ein Gewerbe.

Dann versaufen und verrauchen wir unser Gehalt und leben eh nicht lange genug um Kosten für die Sozialversicherung zu verursachen.

Kommentar von rainerpb ,

auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen...! Danke!

Kommentar von StalinJosef ,

Dein erster Satz lässt sich nicht mit dem Finanzamt vereinbaren , weil man als Raucher zu Steuerzahlungen verpflichtet ist!

Kommentar von turnmami ,

@StalinJosef. Wir reden hier von Nichtrauchern. Wie können diese zu Steuerzahlungen verpflichtet werden, wenn sie nicht rauchen???

Antwort
von Aliha, 39

Es ist noch viel schlimmer, sie plündern auch die Rentenkasse weil sie länger leben als Raucher.

Antwort
von rainerpb, 22

wie soll den jemand Steuern hinterziehen,wenn er keine Leistung in Anspruch nimmt...?

übrigens wird auch die innere Sicherheit mit den Einnahmen aus der Tabaksteuer finanziert. Insofern wäre vermutlich die Frage berechtigt,inwieweit Nichtraucher sich solidarisch verhalten,wenn sie einfach nicht bereit sind zu rauchen

Antwort
von Allyluna, 39

WAS genau rauchst denn Du da eigentlich??

Kommentar von rainerpb ,

;-)

Antwort
von marvinnowa, 46

Dann würde ja auch jeder normale Angestellte Umsatzsteuer und Gewerbesteuer hinterziehen :D

Antwort
von Misrach, 21

Ich hinterziehe KFZ-Steuern, da ich kein Auto habe. Aber bitte sag es kein.

Antwort
von Essesspee, 19

Wenn Du kein Auto fährst, hinterziehst Du dann Steuern, weil Du keine Kfz-Steuer bezahlst?

Selten doofe Frage, sorry...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community